Haferflockenauflauf mit Äpfeln und Erdnussbutter. Vegan und Glutenfrei
 
Vorbereitungszeit
Zubereitungszeit
Gesamtzeit
 
Eine leckerer, erdnussiger Haferflockenauflauf mit Äpfeln.
Autor:
Rezepttyp: Süß
Cuisine: Vegan
Zutaten
Für die Haferflockenschicht
  • 280 g Haferflocken (mit oder ohne Gluten)
  • 50 g Kokosblütenzucker (oder eine andere Süße deiner Wahl)
  • 2 TL Backpulver
  • 1 TL Zimt
  • ½ TL Vanille
  • Etwas Piment (optional, ich mag es sehr)
  • Ei-Ersatz für zwei Eier (hier: 2 EL Sojamehl + 4 EL Wasser vermixen)
  • 110 g Erdnussbutter
  • 250 ml Pflanzenmilch
Für das Topping
  • 400 g Äpfel
  • 3 EL Ahornsirup
  • den Saft einer halben Zitrone
  • Zimt, Vanille, Piment
Zubereitung
  1. Den Backofen auf 180 °C vorheizen.
  2. Eine Auflaufform (ich fette die immer mit etwas Kokosöl ein) bereitstellen.
  3. In einer Schüssel vermischt ihr jetzt die trockenen Zutaten für die Haferflockenschicht miteinander – also alles, außer Ei-Ersatz, Erdnussbutter und Pflanzenmilch.
  4. In einem weiteren Gefäß rührt ihr erst euren Ei-Ersatz an und gebt anschließend die Erdnussbutter und die Pflanzenmilch dazu.
  5. Vermischt die trockenen mit den flüssigen Zutaten. Eine geschmeidige Masse sollte entstehen, die nicht zu trocken ist. Gebt noch einen Schluck Pflanzenmilch dazu, wenn es euch noch etwas zu trocken erscheint.
  6. Die Masse wälzt sich in die Auflaufform. Beiseite stellen.
  7. Die Äpfel schälen (oder auch nicht), in Würfel schneiden und den Saft der halben Zitrone darüber geben – von wegen Oxydation und so.
  8. Ahornsirup und Gewürze hinzugeben und gut vermischen. Anschließend auf die Haferflocken geben.
  9. Ca. 35 Minten bäckt der Auflauf und kann dann verspeist werden.
Recipe by Vegan Mom at https://veganmom.de/haferflockenauflauf-mit-aepfeln-und-erdnussbutter-vegan-und-glutenfrei/