Pellkartoffeln mit Kräuterquark
 
 
Autor:
Zutaten
  • 300 g Sojaquark
  • 1 TL Petersilie
  • 1 TL Schnittlauch
  • ½-1 TL Salz
  • 1 TL Zitronensaft
  • weißer Pfeffer
  • ½ rote Zwiebel
  • ½ Knoblauchzehe
  • kleine Kartoffeln ( 2 Hände / Person)
  • 1 TL Kümmel
Zubereitung
  1. Die Kartoffeln kocht ihr wie gewohnt in Salzwasser.
  2. Für den Kräuterquark befreit ihr die Quarkalternative von der Packung und rührt sie zusammen mit dem Zitronensaft in einer Schüssel glatt.
  3. Die Zwiebel sowie die kleine Knoblauchzehe schnippelt ihr sehr klein und gebt sie in den Quark.
  4. Petersilie und Schnittlauch schneidet ihr ebenfalls klein, aber nicht ganz so klein und rührt sie unter den Quark.
  5. Abschmecken mit Salz und Pfeffer – fertig!
  6. Die Kartoffeln müssten jetzt gar sein und nehmen nach dem Abgießen in einer irdenen Schüssel, dampfend in der Tischmitte Platz. Wie lecker ist das denn!
  7. Manch eine/r kocht 1 TL Kümmel mit den Kartoffeln. Immer gut für die Verdauung.
  8. Und dann ist da noch die Frage: Pellkartoffel mit oder ohne Schale futtern…?
  9. Mit der Entscheidung lasse ich euch aber allein.
  10. mmh...
Anmerkung
NOTIZ: Es gibt mittlerweile einige Quark-Alternativen, die ihr verwenden könnt. Achtet darauf das er entweder gar nicht oder nur etwas gesüßt ist.
Recipe by Vegan Mom by Anna Elisie at https://veganmom.de/pellkartoffeln-mit-kraeuterquark/