Apfel Pancakes
 
Vorbereitungszeit
Zubereitungszeit
Gesamtzeit
 
Zuckerfreie, vegane Pancakes mit eingebackenen Äpfeln
Autor:
Rezepttyp: süß
Cuisine: Vegan
Zutaten
  • 180 ml Pflanzendrink
  • 70 g Haferflocken
  • 1 TL Leinsamen
  • 1 TL Backpulver
  • 130 g Banane
  • 1 Prise Salz
  • 1 Apfel
  • Topping nach Wahl
Zubereitung
  1. Alle Zutaten, bis auf die Äpfel, in einen Blender geben und zu einem mittelmäßig flüssigen Teig verarbeiten.
  2. Minuten ruhen lassen.
  3. In der Zwischenzeit einen Apfel waschen bzw. schälen und in die gewünschte Form schneiden, beissen, reissen, hobeln, teilen, schnitzeln, quetschen oder sonst wie den Garaus machen – wie ihr halt gerne habt.
  4. In einer Pfanne mit etwas Öl (oder auch ohne wenn selbige beschichtet daherkommt) die Apfelstücke etwas anbraten und anschließend den Pancaketeig daraufgießen.
  5. Von der einen Seite bei geringer Hitze backen, bis sich kleine Bläschen bilden. Dann folgt das Wendemanöver – viel Erfolg!
  6. Ist der Pancake von beiden Seiten goldig anzusehen, ab auf den Teller mit ihm und wild mit Topping bestreuseln/belegen.
Recipe by Vegan Mom at https://veganmom.de/apfel-pancakes-aus-haferflocken-zuckerfrei/