Süßes Kürbisbrot vegan
 
Vorbereitungszeit
Zubereitungszeit
Gesamtzeit
 
Flüffig, süßes Kürbisbrot für einen gemütlichen Herbst
Autor:
Rezepttyp: Süß
Cuisine: Vegan
Zutaten
  • 250 g Kürbispüree
  • 130 g brauner Zucker
  • 100 ml Maiskeimöl
  • 3 EL Ahornsirup
  • 3 EL Apfelmus
  • 350 g Dinkelmehl, Type 630
  • 2 TL Backpulver
  • 1 TL Zimt
  • je ½ TL Ingwer, Piment, Nelken
Zubereitung
  1. Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.
  2. Backform einfetten und beiseite stellen.
  3. In einer Rührschüssel den Zucker mit dem Kürbispüree, Öl, Ahornsirup und Apfelmus glattrühren.
  4. Es folgen alle restlichen Zutaten, die zu einem etwas zähen Teig verarbeitet werden. Ihr könnt das per Hand oder mit einer Rührmaschine machen.
  5. Der Teig nimmt nun in der Backform Platz und wird für ca 45 Minuten gebacken.
  6. Macht die Stäbchenprobe. Kommt das Holzstäben ohne Teig an sich klebend aus dem Kürbisbrot raus, kann euer Backwerk aus dem Ofen und dann auch schnell aus der Form.
  7. Ihr könnt das Kürbisbrot sofort verspeisen, lasst es aber, solange es noch warm ist auf einem Gitter auskühlen.
  8. Guten Appetit
Recipe by Vegan Mom by Anna Elisie at https://veganmom.de/suesses-kuerbisbrot-vegan/