Vanillerkipferl
 
Vorbereitungszeit
Zubereitungszeit
Gesamtzeit
 
Autor:
Rezepttyp: Süß
Cuisine: Vegan
Zutaten
  • 270g Weizenmehl (Typ 550)
  • 130g weiche Pflanzenbutter (hier Alsan)
  • 110g Rohrohrzucker
  • 70g Apfelmus
  • 50g gemahlene Mandeln
  • Eine Prise Weinsteinbackpulver (Nur eine kleine Prise!)
  • ½ TL Vanille
  • Zum Bestäuben Puderzucker und Vanille oder Vanillezucker
Zubereitung
  1. Zunächst Pflanzenbutter, Zucker, Apfelmus und Vanille aufschlagen.
  2. Nun die trockenen Zutaten (Mandeln, Mehl, Backpulver und Vanille) vermengen.
  3. Trockene und nasse Zutaten zusammenbringen und zu einem glatten Teig verarbeiten.
  4. Teig teilen und zwei Rollen daraus formen. In Butterbrotpapier/Backpapier einwickeln und für mindestens eine Stunde kaltstellen.
  5. Backofen auf 160°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen, Backbleche mit Backpapier ausstatten und die erste Teigrolle aus der Kühlung nehmen (die zweite Rolle darf solange weiterkühlen, bis sie benötigt wird).
  6. Die Rolle in dünne Scheiben schneiden, kleine Kugeln in der Hand und anschließend die Kipferl formen. Mit etwas Abstand auf die Bleche bringen.
  7. Die Kipferl etwa 12 Minuten backen. Wobei auch hier die Backzeit sehr variieren kann, je nach Größe der Vanillekipferl. Wichtig ist sie spätestens dann rauszunehmen, wenn die Spitzen bräunlich werden.
  8. Vorsichtig auf ein Rost ziehen und das nächste Blech backen.
  9. Nun werden die Vanillekipferl noch im sehr warmen – eher heißen – Zustand in Puderzucker gewälzt. Ich mische gerne Vanille und Puderzucker, bestäube die heißen Kipferl und lege ich sie anschließend noch in eine Schüssel mit dem restlichen Puderzucker (für die Unterseite).
  10. Gut abkühlen und durchtrocknen lassen.
  11. Guten Appetit!
Recipe by Vegan Mom by Anna Elisie at https://veganmom.de/der-vegane-keksteller-zu-weihnachten-haselnussplaetzchen-lebkuchenkekse-und-vanillerkipferl/