Brokkoli für Kinder zubereiten vegan

Vegane Tater Tots oder auch Gemüsestäbchen selbermachen

Kartoffel Brokkoli Tater Tots veganAch, das war ein ausgesprochen friedlicher Sonntag, heute. Mein Kind und ich haben diesen Tag in produktiver Eintracht verbracht und das will dieser Tage was bedeuten. Ich möchte jetzt gar nicht ausschweifen und detailliert über die Kämpfe, die ich mir mit meinem vierjährigen, der Obrigkeit kein Gehör schenkenden, die Mutter an den Rand treibenden, nur wenige Stunden im Kindergarten verweilenden Kind leiste, berichten. Ich konzentriere mich einfach auf Tage wie heute, die wir beide sehr genießen, weil der eine das tut was der andere möchte.

So konnte ich, nachdem wir ausgiebigst gefrühstückt hatten, nahtlos in die Zubereitung des Mittagessens übergehen. Das Ganze übrigens im Schlafanzug und mit ungeputzten Zähnen. Man soll sein Glück nicht auf die Probe stellen indem man jüngere Familienmitglieder bei unpassender Gelegenheit zur Morgentoilette anhält. Der Friede ist ein kostbares Gut.

Die Challenge heute war, neben dem Erhalt des Hausfriedens, die Verwertung des Brokkolis, der bei genauerer Betrachtung schon etwas an Spannkraft verloren hatte. Heraus kamen vegane ‚Tater Tots‘, bestehend aus eben genanntem Kreuzblütlergemüse und Kartoffeln. Brokkoli, so gerne ich ihn mag, mein Kind mag ihn nicht und wie so oft wird er ihm heute untergeschummelt.

Tater tots vegan 

Zutaten:
Für ein Blech voller veganer Tater Tots

  • 500 g Kartoffeln
  • 250 g Brokkoli
  • 1 EL Olivenöl + etwas zum Einpinseln
  • Salz für das Kartoffelwasser, den Kartoffelbrei und etwas zum Bestreuen der TTs
  • Pfeffer, Muskatnuss, Oregano (optional)

Die Kartoffeln werden geschält, in Würfel geschnitten, in einem Topf mit Salzwasser bedeckt und gekocht – ihr kennt das Verfahren. Wenn sie gar sind, gießt ihr sie ab und lasst sie etwas abkühlen.

Derweil raspelt ihr den Brokkoli so klein ihr könnt. Ich habe dafür meine Küchenmaschine bemüht, da mir die Reibe etwas zu mühsam war.

Backofen auf 200° C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Die Kartoffeln nehmen jetzt in einer ausreichend großen Schüssel Platz und werden dort, zusammen mit Olivenöl und Salz zu Kartoffelbrei zerstampft.
Jetzt schlägt die Stunde der Gewürze und Kräuter eurer Wahl. Rein damit. Hätte ich Rosmarin zur Hand gehabt, hätte ich den verwendet. Mit den oben genannten Kräutern und Gewürzen war es aber auch äußerst schmackhaft. Macht doch, was ihr wollt!

vegane Tater Tots rezept

Jetzt gesellen sich die Brokkoli-Nanoteile zum Kartoffelstampf in die Schüssel. Mit den Händen verarbeitet ihr jetzt alles zu einem Einheitsbrei

Ein schwach gehäufter Esslöffel der Kartoffel-Brokkoli-Masse wird nun mit den Händen zu den Tater
Tots geformt und auf das Blech gelegt. Schaut, dass sie ungefähr die gleiche Größe haben.
Das Blech mit den Tots wird jetzt für 10 Minuten in den Kühlschrank gesperrt – ok, ich hätte es euch früher ankündigen müssen, dass ihr den Kühlschrank umorganisieren müsst – und in dieser Zeit darf die Küche aufgeräumt werden.

Bevor es jetzt zum Sonnenbad in den Ofen geht, bepinselt ihr die gekühlten Tater Tots mit etwas Sonnenöl LF 25 oder doch besser mit etwas Olivenöl und rieselt ein wenig Salz darüber.

Nach 15 Minuten holt ihr die Burschen raus und dreht, am besten mit zwei Gabeln, die Tots auf den Rücken und liefert sie dann für weitere 10-15 Minuten dem Feuer aus.

 

Fertig! Guten Appetit!

 Tater-tots-vegan-rezeptGemüsestübchen Selbermachen Rezept vegan
Anna Rabbow
Hi! Ich bin Anna.

Schön, daß du hier bist!

Trage dich in den Newsletter ein
Hier findet ihr alles was das vegane Herz begehrt.

Abonniere den Newsletter!