Pizzateig (vegan)
 
Vorbereitungszeit
Zubereitungszeit
Gesamtzeit
 
Vegane Pizza Grundrezept. 1 Blech oder vier kleine Pizzen.
Autor:
Rezepttyp: Herzhaft
Cuisine: Vegan
Zutaten
Für den Teig
  • 400 g Dinkelmehl, Type 630 (kann ersetzt werden durch Weizen Type 550)
  • 1 Pck. Trockenhefe
  • 1 TL Zucker (knapp)
  • 2 TL Salz
  • 4 EL Olivenöl
  • 200 ml Wasser, lauwarm
Für den Belag
  • 300 ml Passata (oder Pizzatomaten)
  • Obst, Gemüse, Kräuter, Hülsenfrüchte. Was ihr eben mögt und davon reichlich
  • Käse: entweder diesen , lieber aber diesen.
Zubereitung
  1. Mehl und Salz in eine Rührschüssel geben (oder auf die Arbeitsfläche, wer die folgenden 10 Minuten das Kneten händisch absolvieren möchte) und eine Mulde in der Mitte drücken.
  2. Dort hinein gebt ihr Öl, Wasser, Zucker und zuletzt die Hefe. Die Hefe darf sich kurz aktivieren und dann geht das wilde Geknete los. Ordentlich kneten...
  3. Nachdem ihr einen schönen geschmeidigen Teig erarbeitet habt deckt ihr ihn zu und lasst ihn eine Stunde ruhen.
  4. Zeit, sich über die Beläge Gedanken zu machen und diese dann bereit zu stellen. Ebenso wie 1-2 Backbleche mit Backpapier.
  5. Ofen auf 200°C vorheizen.
  6. Rollt den Teig gleichmäßig aus, wobei euch die Form selbst überlassen bleibt. Wir haben hier vier kleine Pizzen fabriziert. So konnte sich hier jede/r pizzatechnisch verwirklichen.
  7. Beläge verteilen und mit dem gewünschten Käsesubstitut versiegeln.
  8. Für ca. 20 Minuten – das hängt natürlich auch etwas von der Größe und Höhe der Pizza ab – bäckt die Pizza dann im Ofen.
  9. Verbrennt euch nicht, wenn ihr in die heiße Pizza beißt!
  10. Buon appetito!
Recipe by Vegan Mom by Anna Elisie at https://veganmom.de/pizzateig-vegan/