Flammkuchen Vegan
 
Vorbereitungszeit
Zubereitungszeit
Gesamtzeit
 
Zwei vegane Flammkuchen
Autor:
Rezepttyp: Herzhaft
Cuisine: Vegan
Zutaten
Für den Teig:
  • 250g Dinkelmehl (Typ 630)
  • 2EL Öl
  • Eine ordentliche Prise Salz
  • 125ml Wasser
Für den Belag
  • 4 EL veganes Crème fraîche (Rezept hier)
  • Thymian, Oregano, Rosmarin, Salz und Pfeffer
  • Zwei Hände voll Rucola
  • 60g entsteinte Oliven
  • Ca. 100g Tomaten (eine mittelgroße oder einige kleine)
  • 2 EL Sonnenblumenkerne
  • Etwas Öl zum einfetten
  • Zubereitung:
Zubereitung
  1. Den Ofen auf 250°C (Ober-und Unterhitze) vorheizen
  2. Für den Teig alle Zutaten verkneten und in Ruhe lassen
  3. Crème fraîche würzen, vermengen und ebenfalls beiseitestellen
  4. Oliven halbieren und Tomaten in feine Scheiben schneiden
  5. Backblech mit neutralem Öl einfetten
  6. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen und möglichst im Ganzen auf das Blech bringen.
  7. Mit Crème fraîche bestreichen und Oliven und Tomaten darauf verteilen.
  8. Nun den Flammkuchen backen, bis er gold-gelb und lecker aussieht (ca. 15Min).
  9. In der Zwischenzeit den Rucola waschen und die Sonnenblumenkerne in einer Pfanne (ohne Fett) rösten.
  10. Auf den fertig gebackenen Flammkuchen Rucola und anschließend die Sonnenblumenkerne verteilen.
  11. Guten Appetit!
Recipe by Vegan Mom by Anna Elisie at https://veganmom.de/flammkuchen-vegan/