Auf einem hölzernen Untergrund steht eine Eckige, weiße Servierplatte mit Schwarz-grünem Rand. Darauf liegt ein, in handliche Teile zernittenes Baguette mit Artischocken und Käse. Getoppt wurde das ganze mit cremigen, dunklen Balsamico. Die einzelnen Artischockenblätter sind im Anschnitt schön zu erkennen und der Käse ist goldbraun.

Überbackenes Artischocken-Baguette

Heute zaubern wir uns ein super leckeres Artischocken Baguette in der Küche – natürlich überbacken. Dieses vegan Rezept schwirrte schon länger in meinen Träumen herum und nun ist es endlich soweit, ich hoffe ihr liebt es ähnlich stark wie ich.

Auf einem hölzernen Untergrund steht eine Eckige, weiße Servierplatte mit Schwarz-grünem Rand. Darauf liegt ein, in handliche Teile zernittenes Baguette mit Artischocken und Käse. Getoppt wurde das ganze mit cremigen, dunklen Balsamico. Die einzelnen Artischockenblätter sind im Anschnitt schön zu erkennen und der Käse ist goldbraun.

Artischocken als Komponente auf der Pizza ist ja schon ein Highlight, aber dieses Baguette konzentriert sich auf die wesentliche Kombination Artischocken und veganem Käse. Köstlich köstlich!

Wer das fühlt, kann sich sicher auch vorstellen, dass die Säure aus den Artischocken durch Balsamico und Olivenöl perfekt ergänzt wird. 

Als kleines Highlight etwas gerebelter Thymian und schon kann die Geschmacks-Party im Mund steigen.

Auf einem hölzernen Untergrund steht eine Eckige, weiße Servierplatte mit Schwarz-grünem Rand. Darauf liegt ein, in handliche Teile zernittenes Baguette mit Artischocken und Käse. Getoppt wurde das ganze mit cremigen, dunklen Balsamico. Die einzelnen Artischockenblätter sind im Anschnitt schön zu erkennen und der Käse ist goldbraun.

Wenn du magst, schau dir auch gerne das Rezeptvideo zum Artischocken-Baguette an.

Schau mal gerne bei meiner veganen Brotzeit vorbei. Da habe ich schon einiges rund um Brot, Brotbeläge etc für dich gesammelt.

Auf einem hölzernen Untergrund steht eine Eckige, weiße Servierplatte mit Schwarz-grünem Rand. Darauf liegt ein, in handliche Teile zernittenes Baguette mit Artischocken und Käse. Getoppt wurde das ganze mit cremigen, dunklen Balsamico. Die einzelnen Artischockenblätter sind im Anschnitt schön zu erkennen und der Käse ist goldbraun.

Unser Veganer Artischocken-Baguette ist eine absolute Abwechslung und, wie ich finde etwas ganz besonderes. Ich konnte hier zuhause einige damit begeistern. Du solltest es auf jeden Fall einmal ausprobieren.

Übrigens: Wenn du veganen Käse mit etwas pflanzlicher Sahne oder auch Öl vermengst, schmilzt er noch besser 😉

Überbackenes Artischocken-Baguette
 
Vorbereitungszeit
Zubereitungszeit
Gesamtzeit
 
Ein herrlich überbackenes Artischocken-Bagutte für 2 Personen
Autor:
Rezepttyp: Herzhaft
Cuisine: Vegan
Zutaten
  • 1 Dose Artischocken
  • 4 EL Balsamico Rosso
  • 3 EL Olivenöl
  • Salz
  • 3 Zweige Thymian
  • 150 g veganen Reibekäse
  • 100 ml Hafercuisine
  • 1 Ciabatta-Baguette, oder anderes Brot eurer Wahl
  • Crema di Aceto di Balsamico zum toppen
Zubereitung
  1. Ofen auf 180 grad vorheizen
  2. Ciabatta in zwei Hälften schneiden, mit etwas Öl beträufeln und ein bisschen Salzen darf auch nicht fehlen und dann in den vorgeheizten Ofen bis es Goldbraun ist, ca. 10-15 Minuten.
  3. In der Zwischenzeit die Artischocken abgießen, etwas klein schneiden und mit dem Balsamico, Olivenöl, Thymian und Salz marinieren.
  4. Den veganen Reibekäse in einer Schüssel mit Hafercuisine verrühren.
  5. Das Ciabatta aus dem Ofen holen und die Hälften mit den marinierten Artischocken belegen.
  6. Die vegane Käse-Sahne-Mischung oben drauf und dann wieder in den Ofen damit.
  7. Wenn der Käse geschmolzen ist und das Brot die richtige Knusprigkeit erlangt hat (ca. 15 min), das Baguette aus dem Ofen holen.
  8. Noch schnell in handgerechte Teile zerschneiden und servieren.
  9. Guten Appetit!


Wenn Du auch auf Pinterest bist, folge dort gerne VeganMom.

Auch freue ich mich, wenn du eines der Bilder dort pinnst.


Auf einem hölzernen Untergrund steht eine Eckige, weiße Servierplatte mit Schwarz-grünem Rand. Darauf liegt ein, in handliche Teile zernittenes Baguette mit Artischocken und Käse. Getoppt wurde das ganze mit cremigen, dunklen Balsamico. Die einzelnen Artischockenblätter sind im Anschnitt schön zu erkennen und der Käse ist goldbraun.

Ich freu mich über eine Bewertung

Klicke einfach auf die Sterne

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 4

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Anna Rabbow

Trage dich in den Newsletter ein

ANZEIGE

Abonniere den Newsletter!