Polenta Frühstück

Süße Polenta mit Erdbeeren zum Frühstück

Heute gibt es süße Polenta (Grießbrei), mit Erdbeeren zum Frühstück. 

Ich sage euch, wenn ihr Polenta noch nie süß gegessen habt, probiert das dringend mal aus.

Das Grundrezept für Polenta ist denkbar einfach: auf 50g Maisgrieß (Polenta), kommen 250 ml Flüssigkeit. Dabei geht in der süßen Variante sowohl Wasser als auch jeder Pflanzendrink. 

Dann noch eine Prise Salz dazu und erst jetzt ist der Moment gekommen, an dem Mensch sich entscheiden muss, ob die Polenta süß oder herzhaft verputzt werden soll.

Schau dir gerne das Rezeptvideo hierzu an, dort kannst du mir auch gerne dein Feedback hinterlassen.

Was hier heute nicht nur lecker ist, ist unterwegs auch ziemlich praktisch.
Polenta hat ein sehr viel attraktiveres Packmaß, als sagen wir mal Toastbrot. Sie hält länger satt und die Inhaltsstoffe sind auch geiler.

Außerdem ist unsere Polenta:

  • Laktosefrei, Glutenfrei und vegan
  • Schnell und einfach zubereitet
  • Sehr ergiebig und damit platzsparend zu verstauen (Camping)
  • Ziemlich lecker
  • Sehr gut bekömmlich, leicht verdaulich

Wenn du Lust auf ein paar mehr Rezepte hast, die für den Campingurlaub geeignet sind, schau gerne mal hier vorbei.

Oben drauf toppe ich die Frühstückspolenta heute mit gefriergetrockneten Erdbeeren. 

Gefriergetrocknete Früchte sind eine super Möglichkeit, sein Frühstück um eine nennenswerte Portion Vitamine zu erweitern, ohne ständig frische zu kaufen und innerhalb weniger Tage verbrauchen zu müssen.  Das spielt uns unterwegs aber auch außerhalb der Beerensaison sehr in die Tasche.

Los geht es jetzt, mit dem munteren gekoche.

Süße Polenta mit Erdbeeren zum Frühstück
 
Vorbereitungszeit
Zubereitungszeit
Gesamtzeit
 
Ein süßer Frühstücksbrei aus Polenta (Maisgrieß) für zwei Portionen. Getoppt mit ein paar gefriergetrockneten Früchten und lecker Haselnussmus.
Autor:
Rezepttyp: Süß
Cuisine: Vegan
Zutaten
  • 150g Polenta (Maisgrieß)
  • 250 ml Pflanzenmilch
  • 500 ml Wasser
  • 1 Prise Salz
  • 2 TL Agavendicksaft, oder Süße deiner Wahl
  • 2 TL Nussmus, hier Haselnuss
  • Ein paar Erdbeeren, gefriergetrocknet (ca 20g)
Zubereitung
  1. Pflanzenmilch und Wasser in einem Topf warm werden lassen
  2. Polenta unter rühren langsam einreisen lassen
  3. Prise Salz rein
  4. Unter rühren aufkochen lassen, bis die Konsistenz schön dick ist. Probier gerne mal, du merkst wenn die Polenta gar ist
  5. Jetzt etwas Süße rein, umrühren und ab in die Schüsseln
  6. Ein paar Erdbeeren auf dem Polenta-Grießbrei verteilen und mit etwas Haselnussmus toppen
  7. Schmeckt göttlich!! Guten Appetit


Wenn Du auch auf Pinterest bist, folge dort gerne VeganMom.

Auch freue ich mich, wenn du eines der Bilder dort pinnst.


 

Ich freu mich über eine Bewertung

Klicke einfach auf die Sterne

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 2

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Anna Rabbow

Trage dich in den Newsletter ein

Hummus Shirt

Das T-Shirt zur Hummusliebe

 

ANZEIGE

Abonniere den Newsletter!