Ein köstliches Glas Schokoladenpudding steht auf einem rustikalen Holztisch. Das Mousse ist cremig und glatt und hat eine satte, dunkelbraune Farbe. Es ist mit einer großzügigen Portion Kirschen garniert, die Kirschen sind sind prall und saftig und haben eine leuchtende Farbe. Auf den Kirschen ist ein Klecks Kokosjoghurt und etwas Granola verteilt. Das hohe glas, in dem die die Schokopudding Overnight Oats befinden, steht auf einer Holzscheibe an dessen linken Rand eine Leinenserviette liegt. Ein schwarzer Latte Macchiato Löffel liegt bereit. Am oberen Bildrand ragt eine Glücksfeder (Zimmerpflanze) in das Bild hinein.

Schokopudding zum Frühstück | Overnight Oats aber anders

Heute gibt es Schokopudding zum Frühstück, ja nagut… es sind Overnight Oats – aber anders!

Wenn du gerne Overnight Oats bzw Porridge essen würdest, weil das einfach gesund ist, mit der Konsistenz von Haferflocken aber nicht so viel anfangen kannst, dann hab ich dieses herrliche Rezept für schokoladige Overnight Oats für dich.

Ein köstliches Glas Schokoladenpudding steht auf einem rustikalen Holztisch. Das Mousse ist cremig und glatt und hat eine satte, dunkelbraune Farbe. Es ist mit einer großzügigen Portion Kirschen garniert, die Kirschen sind sind prall und saftig und haben eine leuchtende Farbe. Auf den Kirschen ist ein Klecks Kokosjoghurt und etwas Granola verteilt. Das hohe glas, in dem die die Schokopudding Overnight Oats befinden, steht auf einer Holzscheibe an dessen linken Rand eine Leinenserviette liegt. Ein schwarzer Latte Macchiato Löffel liegt bereit. Am oberen Bildrand ragt eine Glücksfeder (Zimmerpflanze) in das Bild hinein.

Das Konsistenz-Geheimnis ist es, die Haferflocken, nebst aller weiteren Zutaten zu pürieren. Ich sage dir, das verändert einfach alles.

Unsere heutigen Overnight Oats schmecken herrlich schokoladig und erinnern an einen Schokopudding. Schau dir auch gerne das Rezeptvideo an, dort freue ich mich auch sehr über dein Feedback.

Ein weiterer Pluspunkt: Du bereitest dir dein Frühstück am Vorabend zu, stellst es in den Kühlschrank und holst es morgens einfach nur noch raus, toppst es mit den Zutaten deiner Wahl, schraubst es zu und nimmst es mit. Ich mag diese Schraubgläser* sehr.

Ein köstliches Glas Schokoladenpudding steht auf einem rustikalen Holztisch. Das Mousse ist cremig und glatt und hat eine satte, dunkelbraune Farbe. Es ist mit einer großzügigen Portion Kirschen garniert, die Kirschen sind sind prall und saftig und haben eine leuchtende Farbe. Auf den Kirschen ist ein Klecks Kokosjoghurt und etwas Granola verteilt. Das hohe glas, in dem die die Schokopudding Overnight Oats befinden, steht auf einer Holzscheibe an dessen linken Rand eine Leinenserviette liegt. Ein schwarzer Latte Macchiato Löffel liegt bereit. Am oberen Bildrand ragt eine Glücksfeder (Zimmerpflanze) in das Bild hinein.

Warum sind Haferflocken so gesund?

Haferflocken sind nicht nur ein leckeres und vielseitiges Lebensmittel, sondern bieten auch eine Reihe von Vorteilen für die Gesundheit:

1. Reich an Nährstoffen: Haferflocken enthalten viele wichtige Nährstoffe, darunter Ballaststoffe, Eiweiß, Vitamine (B1, B6, K) und Mineralstoffe (Eisen, Magnesium, Zink).

2. Sättigend und gut für die Verdauung: Die Ballaststoffe in den Haferflocken sorgen dafür, dass man sich lange satt fühlt und unterstützen gleichzeitig die Verdauung.

3. Blutzuckerspiegel regulieren: Haferflocken helfen, den Blutzuckerspiegel konstant zu halten.

Ein köstliches Glas Schokoladenpudding steht auf einem rustikalen Holztisch. Das Mousse ist cremig und glatt und hat eine satte, dunkelbraune Farbe. Es ist mit einer großzügigen Portion Kirschen garniert, die Kirschen sind sind prall und saftig und haben eine leuchtende Farbe. Auf den Kirschen ist ein Klecks Kokosjoghurt und etwas Granola verteilt. Das hohe glas, in dem die die Schokopudding Overnight Oats befinden, steht auf einer Holzscheibe an dessen linken Rand eine Leinenserviette liegt. Ein schwarzer Latte Macchiato Löffel liegt bereit. Am oberen Bildrand ragt eine Glücksfeder (Zimmerpflanze) in das Bild hinein.

Wenn du Lust auf noch mehr Inspirationen für dein veganes Frühstück hast, schau dich gerne mal hier um.

Schokopudding zum Frühstück | Overnight Oats aber anders
 
Vorbereitungszeit
Zubereitungszeit
Gesamtzeit
 
Autor:
Rezepttyp: Frühstück
Cuisine: Vegan
Zutaten
  • 50 g Haferflocken, zart
  • 50 g Chia
  • 1 Banane
  • 25 g Kakao, Backkakao
  • 30 g Erdnussbutter
  • 100 ml Wasser
  • 250 ml Pflanzenmilch
Das Topping:
  • Kirschen (Tk), oder anderes Obst nach Wahl
  • Pflanzenjoghurt, hier Kokos
  • Granola, Nüsse oder Samen
Zubereitung
  1. In einem Mixbehälter alle Zutaten, außer das Topping miteinander zu einer homogenen Masser verarbeiten
  2. Das ganze füllst du jetzt in eine Glas und stellst es mindestens 2 Stunden, oder über Nacht, in den Kühlschrank.
  3. Vor dem Verzehr toppst du deine Overnight Oats noch mit Obst, Pflanzenjoghurt, Granola, Nüssen etc
  4. und lässt es dir schmecken

 


Wenn Du auch auf Pinterest bist, folge dort gerne VeganMom.

Auch freue ich mich, wenn du eines der Bilder dort pinnst.


Ein köstliches Glas Schokoladenpudding steht auf einem rustikalen Holztisch. Das Mousse ist cremig und glatt und hat eine satte, dunkelbraune Farbe. Es ist mit einer großzügigen Portion Kirschen garniert, die Kirschen sind sind prall und saftig und haben eine leuchtende Farbe. Auf den Kirschen ist ein Klecks Kokosjoghurt und etwas Granola verteilt. Das hohe glas, in dem die die Schokopudding Overnight Oats befinden, steht auf einer Holzscheibe an dessen linken Rand eine Leinenserviette liegt. Ein schwarzer Latte Macchiato Löffel liegt bereit. Am oberen Bildrand ragt eine Glücksfeder (Zimmerpflanze) in das Bild hinein.

Ich freu mich über eine Bewertung

Klicke einfach auf die Sterne

Durchschnittliche Bewertung 4.4 / 5. Anzahl Bewertungen: 69

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Anna Rabbow

Trage dich in den Newsletter ein

ANZEIGE

Abonniere den Newsletter!