Auf einem hölzernen Untergrund liegt eine Holzscheibe, als Untersetzer für eine graue Keramik-Schüssel mit einem Goldenen Ring ringsherum. Darin befinden sich cremige Nudeln mit glänzendem Rosenkohl. Im Hintergrund ist eine graue Auflaufform zu erkennen, in der das Gericht im Ofen gegart wurde. Im vorderen Teil des Bildes liegt eine Leinenserviette. Die Stimmung des Bildes ist dunkel gemütlich.

Süßkartoffelsuppe mit Kichererbsen

Heute gibt es eine Umarmung von innen. Sie kommt in Form einer wärmenden Süßkartoffelsuppe mit Kichererbsen und Paprika und ich würde mich freuen, wenn ihr sie einmal testet.

Auf einem hölzernen Untergrund liegt eine Holzscheibe, als Untersetzer für eine graue Keramik-Schüssel mit einem Goldenen Ring ringsherum. Darin befinden sich cremige Nudeln mit glänzendem Rosenkohl. Im Hintergrund ist eine graue Auflaufform zu erkennen, in der das Gericht im Ofen gegart wurde. Im vorderen Teil des Bildes liegt eine Leinenserviette. Die Stimmung des Bildes ist dunkel gemütlich.

Unsere vegane Suppe ist nicht nur ziemlich lecker, sie versorgt uns durch die Kichererbsen auch noch mit ordentlich pflanzlichen Proteinen, was wiederum dafür sorgt, dass wir länger satt sind.

Ich habe die Süßkartoffelsuppe heute von einem Grilled Cheese Sandwich begleiten lassen. Das schmeckt einfach göttlich. Dafür einfach zwei Scheiben Brot von beiden Seiten “buttern”, dazwischen einen veganen Reibekäse streuseln und in einer Pfanne von beiden Seiten goldbraun backen. Wenn du einen Deckel zu deiner Pfanne besitzt, schmilzt der Käse noch ein bisschen besser.

Alternativ kannst du aber auch einfach etwas Brot, geröstet oder eben nicht dazu reichen.

Auf einem hölzernen Untergrund liegt eine Holzscheibe, als Untersetzer für eine graue Keramik-Schüssel mit einem Goldenen Ring ringsherum. Darin befinden sich cremige Nudeln mit glänzendem Rosenkohl. Im Hintergrund ist eine graue Auflaufform zu erkennen, in der das Gericht im Ofen gegart wurde. Im vorderen Teil des Bildes liegt eine Leinenserviette. Die Stimmung des Bildes ist dunkel gemütlich.

Meine Süßkartoffelsuppe mag ich gerne etwas dicker, um sie mit besagtem Brot schön aus dem Teller zu dippen. Wenn du deine Suppen gerne etwas dünner magst, gib ruhig etwas mehr Wasser dazu.

Wenn du dir selbst eine Freude machen möchtest, kochst du gleich ein paar mehr Portionen und nimmst dir am nächsten Tag etwas mit zur Arbeit/Uni/Schule etc. Köstlich köstlich… Kann sein das du am nächsten Tag noch einen Schluck wasser dazugeben musst, bevor du sie nochmals erwärmst.

Süßkartoffelsuppe mit Kichererbsen
 
Vorbereitungszeit
Zubereitungszeit
Gesamtzeit
 
Eine herrlich wärmende Süßkartoffelsuppe mit Kichererbsen und Paprika. ergibt 2-3 Portionen.
Autor:
Rezepttyp: Herzhaft
Cuisine: Vegan
Zutaten
  • 📜 ZUTATEN:
  • 300 g Süßkartoffel
  • 300 g Paprika, hier rote Spitzpaprika
  • etwas Olivenöl
  • 1 Dose Kokosmilch
  • 300 ml Wasser
  • 1 TL Gemüsebrühe
  • 1 Rote Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 cm Ingwer
  • 250 g Kichererbsen, gegart
  • 1 TL Paprikapulver, geräuchert
  • ½ TL Koriander
  • ½ TL Chiliflocken, mehr nach geschmack
  • etwas frische Petersilie (optional)
  • ein Paar EL pflanzliche Sahne (optional)
Zubereitung
  1. Den Ofen auf 180 Grad vorheizen
  2. Paprika halbieren, entkernen und anschließend abwaschen.
  3. Jetzt werden die Paprikahälften trocken getupft, mit Olivenöl eingerieben und mit der Schnittkante nach unten auf ein Blech gegeben. Jetzt noch etwas salzen und ab in den Ofen mit ihnen. Nach ungefähr 20-25 Minuten ist die Schale der Paprika weich geworden und etwas gebräunt - dies ist der Moment, in dem die Paprika den Ofen verlassen darf.
  4. In der Zwischenzeit schälen wir die Süßkartoffel, schneiden sie in Würfel und lassen sie in einem Topf, mit Wasser bedeckt garen. Sind sie weich, dürfen sie abgegossen werden.
  5. Paprika und Süßkartoffel wandern zusammen mit Kokosmilch, Wasser und dem Gemüsebrühepulver in den Blender und werden dort zu einer homogenen Masse verarbeitet.
  6. Zwiebeln, Knoblauch und frischen Ingwer klein schneiden.
  7. In einer weiten Pfanne oder auch einem Topf, lassen wir etwas Olivenöl warm werden und bewegen für ein paar Minuten Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer darin.
  8. Alsbald gesellen sich die gegarten Kichererbsen dazu und tanzen kurz mit.
  9. Der Inhalt des Mixbehälters mischt sich nun unter das Getümmel in der Pfanne und wird um Paprikapulver, Koriander und Chilli ergänzt.
  10. Unsere Süßkartoffel Paprika Suppe darf jetzt noch einmal aufkochen und ein paar Minuten etwas eindicken
  11. Nochmal mit Salz abschmecken. Wenn alles so passt, ab auf die Teller
  12. Wer mag garniert jetzt noch mit frischer Petersilie und einem Klacks pflanzlicher Sahne.
  13. Guten Appetit

 


Wenn Du auch auf Pinterest bist, folge dort gerne VeganMom.

Auch freue ich mich, wenn du eines der Bilder dort pinnst.


Auf einem hölzernen Untergrund liegt eine Holzscheibe, als Untersetzer für eine graue Keramik-Schüssel mit einem Goldenen Ring ringsherum. Darin befinden sich cremige Nudeln mit glänzendem Rosenkohl. Im Hintergrund ist eine graue Auflaufform zu erkennen, in der das Gericht im Ofen gegart wurde. Im vorderen Teil des Bildes liegt eine Leinenserviette. Die Stimmung des Bildes ist dunkel gemütlich.

Ich freu mich über eine Bewertung

Klicke einfach auf die Sterne

Durchschnittliche Bewertung 4.5 / 5. Anzahl Bewertungen: 42

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Anna Rabbow

Trage dich in den Newsletter ein

ANZEIGE

Abonniere den Newsletter!