Vegan Omnia Kuchen

Blaubeerkuchen aus dem Omnia #Camping

Heute gibt es einen veganen Blaubeerkuchen aus dem Omnia Ofen. Absolut Campingtauglich, super einfach und ziemlich fluffig.

Um auf meinem Schwedentrip nicht auf Kuchen verzichten zu müssen, habe ich mir vor Reiseantritt den Omnia* zugelegt. Ein Camping-Ofen quasi. Den stellt man einfach auf die Gasflamme und erzeugt so Ober-und Unterhitze. Man kann damit nicht nur Kuchen backen, auch Aufläufen, Brot & Brötchen, Calzone, BlätterteigGeschichten usw zubereiten.

Blaubeerkuchen vegan

Ich habe in Schweden ein paar Dinge ausprobiert und das Erste, was ich euch zeigen möchte, ist dieser leckere Blaubeerkuchen. Da in Schweden die Blaubeeren quasi überall als Bodendecker wachsen, bieten die sich natürlich an, um sie in diesem Kuchenteig zu versenken oder auch Pancakes damit zu servieren. Allerdings habe ich auch viele Himbeeren und kleine Erdbeeren gefunden. Die kann man alternativ auch in dieses Omnia Kuchenrezept werfen.

Es kommen mit der Zeit bestimmt noch mehr vegane Campinrezepte dazu, schaut gerne ab und an mal in der Kategorie Vanlife & Rezepte vorbei.

Blaubeerkuchen Vegan Omnia

Solltet ihr euch nicht auf gerade auf Reisen befindet, wohl aber Lust auf diesen schnellen Blaubeerkuchen haben, funktioniert der auch wunderbar in der Kastenform und dem heimischen Ofen. Behaltet ihr einfach im Auge, während er backt und macht ab 30 Minuten ab und zu die Stäbchenprobe.


Wenn Du eines meiner Rezepte ausprobierst, benutz gerne

den Hashtag #annaelisie und markiere @annaelisie auf Instagram damit ich dich nicht verpasse.


Kuchen Omnia

Den Omnia am besten so wenig wie möglich öffnen, da sonst die Hitze verschwindet. ab 30 Minuten könnt ihr aber ab und zu mal ganz kurz luschern wie Wucher Kuchen aussieht. Es klingt doof, aber wenn er gegen ende der Backzeit ein Tick verbrannt riecht, ist der Kuchen fertig 😉

Blaubeerkuchen aus dem Omnia #Camping
 
Vorbereitungszeit
Zubereitungszeit
Gesamtzeit
 
ein leckere Blaubeerkuchen aus dem Omnia Ofen.
Autor:
Rezepttyp: Süß
Cuisine: Vegan
Zutaten
  • 300 g Dinkelmehl, Type 630 (alternativ Weizen 550)
  • 50 g Speisestärke
  • 2 TL Backpulver, gleicht gehäuft
  • 100 g Rohrohrzucker
  • Prise Salz
  • Prise Vanille
  • 70 ml neutrales Öl (zB Maiskeimöl)
  • 200 ml Sprudelwasser
Zubereitung
  1. Alle trockenen Zutaten, in einer Rührschüssel miteinander vermischen.
  2. Blaubeeren waschen und evtl Stiele entfernen.
  3. Den Omnia, ohne die Silikoneform aber mit Deckel, auf den Herd stellen und bei maximaler Hitze vorheizen.
  4. Silikonform einfetten (ich tue das immer, ich habe einfach keine Lust Reste aus der Vom uzt kratzen)
  5. Feuchten zutaten zu den Trockenen Zutaten geben, gut durchrühren.
  6. Zuletzt die Blaubeeren unterheben.
  7. Teig gleichmäßig in die Silikonform füllen und vorsichtig in den Omnia setzten.
  8. Jetzt die Flamme auf mittlere Hitze runtergehen und 40-50 Minuten backen

 


Wenn Du auch auf Pinterest bist, folge dort gerne VeganMom.

Auch freue ich mich, wenn du eines der folgenden Bilder dort pinnst.


Kuchen Omnia vegan

*Affiliate Link. Ich bekomme eine kleine Provision, solltest du den Artikel kaufen. Dich kostet er keinen Cent mehr. Danke für deine Unterstützung <3

Anna Rabbow

Hi! Ich bin Anna.

Schön, daß du hier bist!

Trage dich in den Newsletter ein
Hier findest du alles, was das vegane Herz begehrt.

Abonniere den Newsletter!