Auf einem hölzernen Untergrund liegt eine Baumscheibe, als Unterlage für einen weißen Teller mit breitem Rand.In dem Teller befindet sich ein Gericht aus Dinkel wie Reis, weißen Bohnen, Spinat und veganem Frischkäse.Auf der rechten seite steckt ein Holzlöffel in der herrlichen veganen Speise, auf der Linken seite liegt eine zart rosa Leinen Servietten. Am oberen Bildrand ragt eine Zimmerpflanze Namens Glücksfeder ins bild. Das Bild ist wirklich herbstlich gemütlich, wie es sich für ein leckeres Herbstgericht gehört.

Cremiger Spinat Reis mit weißen Bohnen | Dinkel wie Reis

Heute bereiten wir uns ein leckeres Gericht auch Dinkel wie Reis zu. Natürlich könnt ihr dieses herrliche, vegane Rezept auch mit normalem Reis zubereiten, wenn ihr aber Lust auf eine nicht unerhebliche Steigerung an Proteinen, Mineral- und Ballaststoffen habt, probiert Dinkel wie Reis unbedingt mal aus. Ich habe euch weiter unten eine mögliche Bezugsquelle verlinkt.

Auf einem hölzernen Untergrund liegt eine Baumscheibe, als Unterlage für einen weißen Teller mit breitem Rand.In dem Teller befindet sich ein Gericht aus Dinkel wie Reis, weißen Bohnen, Spinat und veganem Frischkäse.Auf der rechten seite steckt ein Holzlöffel in der herrlichen veganen Speise, auf der Linken seite liegt eine zart rosa Leinen Servietten. Am oberen Bildrand ragt eine Zimmerpflanze Namens Glücksfeder ins bild. Das Bild ist wirklich herbstlich gemütlich, wie es sich für ein leckeres Herbstgericht gehört.

Wie bereite ich Dinkel wie Reis zu?

Dinkel wie Reis Grundrezept:

Den Dinkelreis in 500 ml Wasser und Gemüsebrühe einmal kurz aufkochen, danach die Temperatur runterregeln und ca 20-25 Minuten köchen lassen. Danach den Herd ganz ausmachen, Deckel auf den Topf und noch 5-10 Minuten Quellen lassen. Das Wasser sollte nun nahezu vollständig aufgenommen sein und Ihr könnt den Dinkel wie Reis, für zB dieses vegane Rezept weiterverwenden.

Auf einem hölzernen Untergrund liegt eine Baumscheibe, als Unterlage für einen weißen Teller mit breitem Rand.In dem Teller befindet sich ein Gericht aus Dinkel wie Reis, weißen Bohnen, Spinat und veganem Frischkäse.Auf der rechten seite steckt ein Holzlöffel in der herrlichen veganen Speise, auf der Linken seite liegt eine zart rosa Leinen Servietten. Am oberen Bildrand ragt eine Zimmerpflanze Namens Glücksfeder ins bild. Das Bild ist wirklich herbstlich gemütlich, wie es sich für ein leckeres Herbstgericht gehört.

Warum Dinkel wie Reis?

Dinkel wie Reis ist sehr viel Proteinreicher, als herkömmlicher Reis und liefert überdies auch noch einiges mehr an Minera- und Ballaststoffeln. Du kannst Dinkel wie Reis überall da verwenden, wo sonst der normale Reis zum Einsatz kommt. Du kannst ihn zB in Risottos, Reissalaten oder als Beilage zu asiatischen Gerichten verwenden.

Genug vom Dinkel, in dieser veganen Mahlzeit sind nämlich auch weiße Bohnen, Spinat und veganer Frischkäse drin, die umschmeicheln unseren Reisersatz so liebevoll, dass ihr das unbedingt einmal ausprobieren müsst. Perfekt jetzt im Herbst!

Übrigens lässt sich dieses Gericht auch prima vorbereiten und am nächsten Tag mit zu Arbeit, Uni oder Schule mitnehmen.

Wenn du magst kannst du dir auch sehr gerne das Rezeptvideo dazu ansehen.

Cremiger Spinat Reis mit weißen Bohnen | Dinkel wie Reis
 
Vorbereitungszeit
Zubereitungszeit
Gesamtzeit
 
Ein Herrliches veganes Topfgericht mit Dinkel wie Reis für 2-3 Personen
Autor:
Rezepttyp: Herzhaft
Cuisine: Vegan
Zutaten
  • 250 g Dinkel wie Reis* (alt. Reis)
  • 1 EL Gemüsebrühe + 500 ml Wasser
  • 400 g weiße Bohnen, die kleinen
  • 100 g Creme Vega (alt. Kochcreme oder veg. Sahne)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 300 ml Wasser
  • 4 Hände Spinat
  • 1 TL Zwiebelpulver
  • Salz & Pfeffer
  • etwas Muskatnuss
Zubereitung
  1. Den Dinkelreis in 500 ml Wasser und Gemüsebrühe einmal kurz aufkochen, danach die Temperatur runterregeln und ca 20 Minuten köchen. Nach 20 Minuten die Temperatur ganz ausmachen, Deckel auf den Topf und noch 5-10 Minuten Quellen lassen. Das Wasser sollte nun nahezu vollständig aufgenommen sein.
  2. In eine weiten Pfanne/ Topf mit Deckel alle übrigen Zutaten geben.
  3. Mit Deckel und mittlerer Temperatur so lange köcheln lassen, bis der Spinat eingefallen ist. Jetzt einmal umrühren und entscheiden, ob dir das genug Spinat ist. Wenn du noch mehr Spinat in deinem Essen brauchst, hau noch was drauf.
  4. Ansonsten ab auf die Teller und Guten Appetit


Wenn Du auch auf Pinterest bist, folge dort gerne VeganMom.

Auch freue ich mich, wenn du eines der Bilder dort pinnst.


Auf einem hölzernen Untergrund liegt eine Baumscheibe, als Unterlage für einen weißen Teller mit breitem Rand.In dem Teller befindet sich ein Gericht aus Dinkel wie Reis, weißen Bohnen, Spinat und veganem Frischkäse.Auf der rechten seite steckt ein Holzlöffel in der herrlichen veganen Speise, auf der Linken seite liegt eine zart rosa Leinen Servietten. Am oberen Bildrand ragt eine Zimmerpflanze Namens Glücksfeder ins bild. Das Bild ist wirklich herbstlich gemütlich, wie es sich für ein leckeres Herbstgericht gehört.

Ich freu mich über eine Bewertung

Klicke einfach auf die Sterne

Durchschnittliche Bewertung 3.3 / 5. Anzahl Bewertungen: 9

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Anna Rabbow

Trage dich in den Newsletter ein

ANZEIGE

Abonniere den Newsletter!