Alkoholfreier Aperitif

Ein Alkoholfreier Aperitif mit Kurkuma und Ingwer

Einen Aperitif zaubern wir uns heute, einen alkoholfreien sogar.

Aperino Aperino
Zuerst einmal zu der Funktion eines Aperitifs, was ist das eigentlich genau und warum trinkt man ihn. Ein Aperitif ist das Getränk, dass man am Anfang einer Veranstaltung, einer Zusammenkunft, eines Essens gereicht bekommt, nicht zu letzt um auch die Wartezeit zur Mahlzeit zu überbrücken, den Appetit anzuregen und die Suche nach dem Sitzplatz zu garnieren.

.

Aperino Aperino
Der Aperitif ist meist eher herb und nur sehr selten süß. Die Bitterstoffe stimmen den Magen auf das bevorstehende Essen ein und hat eher keinen Nachtisch-Charakter 😉 Meist ist ein Aperitif alkoholhaltig, was vom Ding her natürlich okay ist, allerdings bekommt der Mensch, der keinen Alkohol trinkt, oft etwas, naja… plattes… oder gar nicht? Einen Aperitif soll man in der Hand halten, optimaler Weise wandelt man in ein kurzweiliges Gespräch vertieft über mediterrane Terrassen und lässt sich einen Sommerwind um die Nase wehen. Gut, ich schweife etwas ab – mag sein ich bin auf Urlaubsentzug. Die Funktion ist nun aber klar geworden.
Ein Getränk, was eher langsam und gemütlich getrunken wird, funktioniert mit Limo oder Fruchtsäften, die eher „simpel“ schmecken, nur halb so stilvoll… 

Aperino Aperino

Kooperation

…Genau hier kommt Aperino ins Spiel.

Aperino ist der natürliche, alkoholfreie Aperitif in Bio-Qualität von Salus.
Es gibt ihn in zwei Sorten, Curcuma Ingwer und Johannisbeere Acerola.

Beide haben eine feine Bitternote, die aus 17 erlesenen Kräutern, Früchten und Gewürzen – in 100% Bio-Qualität – stammt, und dadurch ein recht komplexes Aroma. Man kann sie genüsslich trinken und den einzelnen Komponenten nachspüren. Es ist ein „anständiges“ Getränk, für Erwachsene obwohl es keinen Alkohol enthält. Hübsch garniert macht es auch noch einiges her und kann ein toller Opener für einen wunderbaren Abend sein – ganz ohne Rausch. Ihr bekommt Aperino übrigens im Reformhaus oder im Biomarkt.

Aperino-zwei-Sorten

 

Ich habe einen kleinen Sommeraperitif mit der Curcuma Ingwer-Variante gezaubert, die ich heute mit euch teilen möchte.

Aperino Aperino

 

 

 

Ein Alkoholfreier Aperitif mit Kurkuma und Ingwer
 
Ein sommerlicher Aperitif für zwei
Autor:
Rezepttyp: Drinks
Cuisine: Vegan
Zutaten
  • 100 ml Aperino Curcuma Ingwer
  • 100 ml Mineralwasser
  • den Saft einer halben Zitrone
  • ½ TL Piment
  • ein paar Thymianzweige
  • ein paar Schnitze frischen Ingwer
  • Eiswürfel
Zubereitung
  1. Einwürfel in die zwei Gläser geben, um sie schön vorzukühlen.
  2. Aperino, Zitronensaft, Piment und ein paar Eiswürfel in einen Cocktailshaker geben und ordentlich shaken, anschließend in die Gläser füllen und mit Mineralwasser auffüllen. Ich habe ca. die gleiche Menge an Wasser draufgegeben.
  3. Mit einer Scheibe Zitrone, ein paar Zweigen Thymian und frisch aufgeschnittenem Ingwer garnieren und genießen.

Anna Rabbow
Hi! Ich bin Anna.

Schön, daß du hier bist!

Trage dich in den Newsletter ein
Hier findet ihr alles was das vegane Herz begehrt.

Abonniere den Newsletter!