Zucchini Feta Pasta Sauce vegan

Cremige Feta-Zucchini Pasta

Heute bereiten wir uns eine vegane und mega leckere Feta-Zucchini Pasta zu. Du wirst sie mit Sicherheit genauso liebe, wie ich es tue. 

Ich habe dir ein kleines Rezeptvideo zur heutigen Pastasauce hochgeladen. Dort kannst du mir auch sehr gerne ein Feedback hinterlassen.

Zucchini Feta Pasta Sauce

Oh ich sage dir, diese ziemlich simple, vegane Pastasauce ist so lecker, wie sie einfach erscheint. Hab mir direkt einen amtlichen Ranzen angefuttert.

Selbstverständlich benutze ich einen veganen Feta und die Menge von eben diesem kann auch um die Hälfe reduziert oder durch eine Pflanzensahne ersetzt werden.

Die vegane Feta-Zucchini Pasta ist.

  • Schnell und einfach gemacht
  • Low carb und vegan
  • Super lecker und sättigend
  • für Gemüseverweigerer bestens geeignet

Ihr benötigt für dieses Rezept einen Mixer/Blender*, damit eure Pastasauce auch schön fein und cremig wird. Alternativ geht auch ein Zauberstab, solltet ihr den in der Küche verfügbar haben.

Cremige Feta-Zucchini Pasta
 
Vorbereitungszeit
Zubereitungszeit
Gesamtzeit
 
Eine herrlich cremige Zucchinipasta für zwei Personen
Autor:
Rezepttyp: Herzhaft
Cuisine: Vegan
Zutaten
  • 400 g Pasta (hier Mafaldine**)
  • 2 EL Olivenöl
  • 300 g Zucchini
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 150 g Feta
  • Salz & Pfeffer
  • 1 EL Zitronensaft
  • 4 EL Hefeflocken*
  • Pinienkerne zum Toppen (Optional)
Zubereitung
  1. Pasta wie gewohnt kochen und etwas von dem Kochwasser zurückbehalten
  2. Zwiebeln und Knoblauch klein schneiden
  3. In einer Pfanne etwas Olivenöl warm werden, damit sich Zwiebel und Knoblauch darin tummeln können
  4. Jetzt wird schnell alles an Zucchini, in mundgerechte Stücke geschnitten und wandert ebenfalls in die Pfanne
  5. Bisschen Salz und Pfeffer drauf
  6. Ist die Zucchini in der Pfanne gar geworden und beginnt schon zu zerfallen, transferieren wir dies in ein MixBehältnis
  7. Jetzt ist der Zeitpunkt für Feta, Zitronensaft Hefeflocken und etwa eine Kelle Pastawasser
  8. All das wird jetzt zu einer homogenen Masse püriert. Sollte dir die Pastasauce noch zu dick sein, gib noch etwas Wasser dazu. Bist du zufrieden, transferierst du dein Machwerk wieder in die Pfanne
  9. Die abgegossenen Nudeln treffen jetzt, in der Pfanne, auf die herrlichste Zucchini-Feta Sauce und werden dort liebevoll ineinander gehoben
  10. Ab auf die Teller
  11. Wer mag verteilt noch ein paar Pinienkerne auf den einzelnen Portionen
  12. Guten Appetit


Wenn Du auch auf Pinterest bist, folge dort gerne VeganMom.

Auch freue ich mich, wenn du eines der Bilder dort pinnst.


 

Zucchini Pasta Sauce vegan

*Affiliatelink: wenn du etwas über diesen Link bestellst, kostet dich das Produkt nicht mehr, ich bekomme aber eine kleine Provision. So kannst du meine Arbeit unterstützen.

Ich freu mich über eine Bewertung

Klicke einfach auf die Sterne

Durchschnittliche Bewertung 4.7 / 5. Anzahl Bewertungen: 6

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Anna Rabbow

Trage dich in den Newsletter ein

Hummus Shirt

Das T-Shirt zur Hummusliebe

 

ANZEIGE

Abonniere den Newsletter!