Veganer Nudelauflauf

Einfacher Nudelauflauf vegan

Ein einfacher veganer Nudelauflauf, den mag ich heute essen. Nudelauflauf klingt immer so unspektakulär, ich finde aber, er ist so ein richtiges Wohlfühlenessen. Mit einem leckeren Nudelauflauf, kann man es sich so richtig gemütlich machen. Ich lieb’s sehr, vor allem auch wenn er schon kalt ist und ich immer wieder in die Küche gehe und mir noch ein Gäbelchen genehmige.

einfacher Nudelauflauf

Ich habe diesen Nudelauflauf tatsächlich sehr einfach gehalten, ihr seid natürlich frei ihn um Erbsen, Möhrchen oder anderes Gemüse zu erweitern. Auch könnt ihr einfach Räuchertofu kaufen, ich mag es allerdings den Nuaturtofu zu verwenden und ihn selber zu würzen.
Flüssigrauch ist mein neuer Freund in der Küche. Das Zeug ist der Hammer. Jede Art von Fleischersatz kann damit Prima gewürzt werden aber auch so einigen Gemüsesorten steht das ziemlich gut. Es gibt dem ganzen Gericht eine neue Note.

Nudelauflauf Rezept
Ich benutze zum anbraten von Tofu und ähnlichen Fleischersätzen sehr gerne Gewürzmischungen die auch zum würzen von Fleisch gedacht sind. Ihr könnt natürlich auch eigene Gewürzmischungen anfertigen und sowieso auch hier eigene Gewürzkompositionen nutzen. Ich würde hier dann Salz, Pfeffer Koriander, Piment, Nelke, Muskatnuss etc empfehlen.

Nudelauflauf vegan Rezept


Wenn Du eines meiner Rezepte ausprobierst, benutz gerne

den Hashtag #annaelisie und markiere @annaelisie damit ich dich nicht verpasse.


So nun legen wir mal los.

Einfacher Nudelauflauf vegan
 
Vorbereitungszeit
Zubereitungszeit
Gesamtzeit
 
Ein leckerer veganer Nudelauflauf für zwei Personen (Auflaufform: 26x18 cm)
Autor:
Rezepttyp: Herzhaft
Cuisine: vegan
Zutaten
Der Tofu
  • 200 g NaturTofu
  • Paprikapulver, edelsüß
  • flüssiges Raucharoma (optional), alternativ ein schluck Sojasauce
  • Beefgewürz
Der Nudelauflauf
  • 250 g Nudeln
  • 200 ml Hafer Cuisine
  • Salz, Pfeffer
  • Muskat
  • 100-150 g veganer Käse (gerieben)
Zubereitung
  1. g Nudeln Kochen, bitte nur al Dente.
  2. Ofen auf 180 Grad Ober- Unterhitze vorheizen.
  3. Auflaufform einfetten und bereitstellen.
  4. Den Tofu aus seiner Verpackung holen und mit eine sauberenKüchenhandtuch etwas die Feuchtigkeit herausdrücken.
  5. Den Tofu in kleine Würfel schneiden und in einer Pfanne mit etwas Öl das anbraten beginnen.
  6. Zu dem Tofu gebt ihr jetzt ein paar Spritzer von dem Flüssigrauch. Da müsst ihr ein bisschen herausfinden wie doll ihr es mögt. Anschließend noch eine Prise Paprikapulver und das "BeefGewürz".
  7. Sind die Nudeln fertig? Ab in die Auflaufform damit, die Tofuwürfelchen gleich hinterher, noch Salz und Pfeffer dazu und einmal gut durchmischen.
  8. Den vegane Reibekäse über die Nudeln geben.
  9. Die Hafer Cusine gleichmäßig über den Käse in den Auflauf sickern lassen. Wen er ein bisschen flüssiger mag, darf gerne noch ein paar Schlucke Pflanzenmilch oder Wasser folgen lassen.
  10. -30 minuten in den Ofen. Wenn der Käse gold wird, ist der Auflauf fertig.


Wenn Du auch auf Pinterest bist, folge dort gerne VeganMom.

Auch freue ich mich, wenn du eines der folgenden Bilder dort pinnst.


Vegan Nudelauflauf rezept

Anna Rabbow
Hi! Ich bin Anna.

Schön, daß du hier bist!

Trage dich in den Newsletter ein
Hier findet ihr alles was das vegane Herz begehrt.

Abonniere den Newsletter!