veganer Erdbeer Käsekuchen | Strawberry Cheesecake

Erdbeer Käsekuchen vegan

Einen veganen Erdbeer Käsekuchen zaubern wir heute. Eigentlich möchte ich Strawberry Cheesecake sagen, weil ich die Wortkombination aus Erdbeer und Käse nicht in den Mund nehmen möchte, „vegan Strawberry Cheesecake“ ist aber auch etwas was ich nicht unbedingt laut aussprechen würde. Fühlt ihr meine Misere?


Erdbeer käsekuchen

Ich weiß gar nicht wie ich also darauf gekommen bin, diese zwei Komponenten miteinander, in meiner Küche zu vereinen. Schon klar, ich erfinde hier nicht das Rad neu aber wie ich letztlich dazu gekommen bin es doch zu tun, weiß ich tatsächlich kaum noch.
Vermutlich hatte mein Kind mich am dritten Tag in Folge genötigt sehr viele Erdbeeren zu kaufen – hat dann aber Lust auf Kuchen bekommen. Findet ihr nicht auch, dass man Erdbeeren nur 3 Minuten an der Luft stehen lassen muss um die ganze Küche voll mit Fruchtfliegen zu haben? Ich finde das jedes Mal wieder beeindruckend. Also es könnte sein das ich die letzte Schale Erdbeeren (für diesen Tag) aus meiner Küche verbannen wollte und darum einen Kuchen gebacken habe. Ich möchte an dieser Stelle nicht unerwähnt lassen, dass besagtes Kind zu diesem Zeitpunkt schon ein Körbchen Erdbeeren intus hat und ich ihm hier keine Rohkost vorenthalte.

Übrigens, solltest du dich gerade nicht in der Erdbeersaison befinden, dass ganze klappt auch mit TK-Erdbeeren. Taue sie dafür in einem Sieb komplett auf, bevor du sie weiterverarbeitest.

veganer Käsekuchen Rezept

der aufmerksame Blogleser ahnt vielleicht schon was jetzt kommt. Richtig – ich backe wieder in der 18er-Springform. Für 2-3 Leute ist diese Größe perfekt. Ich mag es einfach überhaupt nicht Kuchenreste im Kühlschrank zu haben. Wenn ich Besuch habe, backe ich oft auch zwei Kuchen in dieser Größe und kann dann sogar ein bisschen mit dem Belag variieren. Wer also oft bäckt, dem würde ich zwei dieser Springformen empfehlen. Das macht ordentlich was her, auf der Kuchentafel.

Veganer Strawberry Cheesecake

Legen wir also los mit unserem veganen Erdbeer Käsekuchen.

veganer Erdbeer Käsekuchen | Strawberry Cheesecake
 
Vorbereitungszeit
Zubereitungszeit
Gesamtzeit
 
Ein unglaublich leckerer Erdbeer Käsekuchen aus der 18er Springform
Autor:
Rezepttyp: süß
Cuisine: vegan
Zutaten
Für den Boden
  • 200 g Dinkelmehl, Type 630
  • 80 g vegane Margarine
  • 2 EL Aprikosensirup oder eine andere flüssige Süße
  • ½ Pck Backpulver
  • 2 EL Wasser
Für die "Käsecreme"
  • 500 g Sojajoghurt
  • 1 Pck Vanillepuddingpulver
  • 75 g vegan Margarine (geschmolzen)
  • 2-3 EL Rohrohrzucker
  • 150 g Erdbeeren
Die Erdbeersauce
  • 200 g Erdbeeren
  • 1 EL Zucker
  • Einen Schuss Zitronensaft
  • Optional: Kokosflocken zum bestreuseln
Zubereitung
  1. Den Backofen auf 180°C vorheizen.
  2. Die Bastelbegeisterten unter euch kleiden ihre Backform jetzt mit Backpapier aus, der Rest von uns fettet sie ein und bemehlt sie anschließend.
  3. Die Zutaten für den Boden vermengt ihr miteinander und verarbeitet sie zu einem glatten Klops.
  4. Die Profis rollen diesen jetzt aus und platzieren ihn in der Form. Ich hingegen werfe den Klops in die Form und drücken ihn hinein. An den Rändern schön hochziehen.
  5. Stecht den Boden jetzt ein paar mal mit der Gabel ein. So verhindert ihr, dass er beim backen hochgeht.
  6. Die Form nebst Teig wartet jetzt im Kühlschrank darauf, dass die "Käsecreme" fertig ist.
  7. Für die Creme gebt ihr alle Zutaten in einen Mixer (geht auch mit einem Handrührgerät) und mixt alles zu einer glatten Masse.
  8. Vorsichtig hebt ihr die kleingeschnittenen Erdbeeren unter.
  9. Die Creme gießt ihr jetzt in eure Springform.
  10. Ab in den Ofen. Nach ca 45 Minuten sollte der Kuchen oben leicht gold sein. Es kann auch ein paar Minuten länger dauern.
  11. Nehmt den Kuchen heraus und lasst ihn unbedingt komplett in der Form auskühlen. Perfekt ist über Nacht. Ein paar Stunden tun es notfalls aber auch. Er fällt ein bisschen in sich zusammen - das muss so (ich habe euch oben ein Bild ohne Topping hochgeladen. So soll es aussehen).
  12. Für die Erbeersauce, die ihr erst auf den Kuchen gebt wenn er ausgekühlt ist und die Form verlassen hat, schneidet ihr die Erdbeeren klein und lasst sie, zusammen mit dem Zitronensaft und dem Zucker kurz aufkochen. Etwas abkühlen lassen und über den Kuchen.
  13. Wer mag Streusel jetzt noch ein paar Kokosflocken drüber.
  14. Guten Appetit.

Strawberry Cheesecake vegan

 

 

Hummus Shirt
Hi! Ich bin Anna.

Schön, daß du hier bist.

Abonniere den Newsletter

Abonniere den Newsletter!