Kichererbsen Brotaufstrich

Bester Kichererbsensalat aufs Brot

Da ich gerne mal ein wenig genervt von den üblichen Brotbelägen bin, basteln wir uns heute mal ein bisschen Abwechslung auf die Bemme. Es gibt Kichererbsensalat aufs Brot, einfach ganz herrlich lecker.

Brotbelag mit Kichererbsen

Heute bringe ich eines meiner veganen Rezepte aus dem Jahr 2016 zurück, ein klitzekleines bisschen anders und oh so lecker!

Der Kichererbsensalat mit frischem Apfel, würzigem Sellerie und säuerlichen Gewürzgurken schmeckt herrlich auf dem Brot, aber auch pur gelöffelt oder als Beilage macht er sich ziemlich gut.

Wenn du magst, schau dir gerne das Rezeptvideo an, dort freue ich mich auch sehr über dein Feedback.

Kicherebsensalat vegan

Die Kichererbsen sorgen für ordentlich Protein und das kleine Quäntchen vegane Mayo macht das ganze nochmal extra lecker – ohne zu schwer im Magen zu liegen.

Du findest hier noch weitere Rezepte mit Kichererbsen, es lohnt sich sehr dort mal ein bisschen zu stöbern, und diese geliebte Hülsenfrucht mehr in deine Ernährung einzubauen.

Vegane Brotbeläge

In einem Schraubglas* hält sich unser Kichererbsensalat 2-3 Tage und ist daher auch prima zum vorbereiten (meal prep) geeignet. 

Alternativ zu den Kichererbsen, könnt ihr natürlich auch weiße Bohnen verwenden, wenn ihr gerade nur die im Schrank findet.

Bester Kichererbsensalat aufs Brot
 
Vorbereitungszeit
Zubereitungszeit
Gesamtzeit
 
Ein herrliche leckerer, einfach gemachter Kichererbsensalat, zum direkt löffeln oder auf dem Brot verteilen.
Autor:
Rezepttyp: Herzhaft
Cuisine: Vegan
Zutaten
  • 1 Dose Kichererbsen, gegart und abgetropft
  • ½ Zwiebel, weniger oder mehr
  • 5 Gewürzgurken
  • ½ Stange Sellerie
  • ½ Apfel
  • 2 Zweige Petersilie
  • 2 Zweige Dill
  • 3 EL Joghurt
  • 1 TL Majo
  • 1 TL Senf
  • Salz & Pfeffer
Außerdem:
  • Brot oder Brötchen deiner Wahl
  • Ein paar Salatblätter
Zubereitung
  1. Kichererbsen durch ein Sieb geben und unter fließendem Wasser ordentlich abspülen.
  2. Anschließend die Kichererbsen in eine Schüssel geben und mit einer Gabel grob zerstampfen
  3. Apfel, Sellerie und Gewürzgurken in kleine Würfel schneiden und zu den Kichererbsen geben.
  4. Zwiebeln und Knoblauch ebenfalls ordentlich kein schneiden (ich habe am Ende tatsächlich nur ¼  Zwiebel verwendet) und ebenfalls zu den Kichererbsen geben.
  5. Gut durchmischen.
  6. Petersilie und Dill fein hacken.
  7. In einer ausreichend großen Schüssel den pflanzlichen Joghurt mit der veganen Mayo, Senf, den Kräutern, Pfeffer und Salz vermischen.
  8. Jetzt gesellt sich das Kichererbsen-Apfel-Sellerie-Gürkchen-Apfel-Allerlei dazu und darf sich zu einer Köstlichkeit vereinigen.
  9. Nochmal mit Salz abschmecken.
  10. Brötchen bzw Brot mit ein paar Salatblättern auskleiden, den Kichererbsensalat darauf verteilen und schmecken lassen.
  11. Guten Appetit.


Wenn Du auch auf Pinterest bist, folge dort gerne VeganMom.

Auch freue ich mich, wenn du eines der Bilder dort pinnst.


Kichererbsensalat anna elisie

Ich freu mich über eine Bewertung

Klicke einfach auf die Sterne

Durchschnittliche Bewertung 4.3 / 5. Anzahl Bewertungen: 10

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Anna Rabbow

Trage dich in den Newsletter ein

ANZEIGE

Abonniere den Newsletter!