Schneller Schokokuchen vegan Rezept

Bester veganer Schokokuchen

Heute gibt es einen schnellen, veganen Schokokuchen für euch.

 

Schokoladenkuchen rezept

Mir ist aufgefallen das es auf meinem Blog an ein paar Basics mangelt. Komisch eigentlich, sind das doch die wichtigsten Rezepte – vor Allem wenn es mal schnell gehen muss.

Die Zutaten die ich euch gleich aufreihen werde, würde ich gerne standardmäßig in eure Vorratsschubladen platziert wissen. Denn, wer kennt ihn nicht, den spontanen Heißhunger auf Schokokuchen um 19:30 oder den unangekündigten Besuch der aufgelösten Freundin? Da muss man sich dann schnell was einfallen lassen… und die Lösung kann nicht immer Wein sein.

veganer Schokokuchen rezept

Ich backe heute in meiner Gugelhupfform die etwas kleiner ist als das Standartmodel. Ich verlinke es euch hier einmal. Perfekt für 2 Große und eine kleine Person.
Wenn es doch der große Schokokuchen werden soll, verdoppelt einfach die Zutaten, nutzt eine normal Gugelhupfform und passt die Backzeit an (Stäbchenprobe)

einfacher Schokokuchen vegan

Der vegane Schokokuchen ist

  • super fluffig
  • ziemlich saftig
  • extrem schokoladig
  • schnell und einfach zubereitet
  • ohne ausgefallene Zutaten
  • Ohne Milch und Eier

Veganer Schokokuchen
 
Vorbereitungszeit
Zubereitungszeit
Gesamtzeit
 
kleiner, veganer Schokokuchen
Autor:
Zutaten
  • 180 g Mehl
  • 50 g Kakao, Backkakao
  • 80 g Zucker
  • 10 g Backpulver
  • Prise Salz
  • 200 ml warmes Wasser
  • 80 ml neutrales Öl (Maiskeim)
  • 1 TL Vanille
  • 2 TL Apfelessig
  • 100 g vegane Schokolade
Zubereitung
  1. Backform einfetten.
  2. Ofen auf 180 Grad Ober-Unterhitze vorheizen.
  3. Die trockenen Zutaten in eine Rührschüssel sieben.
  4. Die feuchten Zutaten miteinander vermischen.
  5. Mit einem Teigspatel die feuchten unter die trockenen Zutaten heben. Sehr vorsichtig ca 15 mal rühren. Kleinere Klümpchen verschwinden beim backen.
  6. Teig in die Form füllen und ca 25 Minuten Backen.
  7. Stäbchenprobe machen. Wenn das Stäbchen sauber rauskommt den Kuchen aus dem Ofen nehmen und auf ein Kuchengitter (oder Backrost) stürzen.
  8. Schokolade im Wasserbad schmelzen, kurz abkühlen lassen und über den Kuchen damit.
  9. Guten Appetit.

Schokokuchen vegan Pinterest

Anna Rabbow
Hi! Ich bin Anna.

Schön, daß du hier bist!

Trage dich in den Newsletter ein
Hier findet ihr alles was das vegane Herz begehrt.

Abonniere den Newsletter!