Bulgursalatsalat Rezept

Bulgursalat mit Kichererbsen

Heute basteln wir uns einen leckeren Bulgursalat mit extra viel pflanzlichem Eiweiß, in Form von Kichererbsen. Ich nenne ihn auch gerne Petersiliensalat – das ist aber ganz Auslegungssache 😀

Bulgursalat vegan

Dieses Rezept ist gut geeignet zum Einpacken für unterwegs und kann in kurzer Zeit zubereitet werden. Genug frisches und knackiges kombiniert mit ein paar  Kohlenhydraten und ordentlich Eiweiß – wie in den meisten meiner Salate. Natürlich schmeckt dieses Petersilienträumchen auch ganz herrlich – zumindest die die Petersilie mögen, werden diesen Bulgursalat hier lieben! Wie schnell und einfach die Zubereitung ist seht ihr im Rezeptvideo


Wenn Du eines meiner Rezepte ausprobierst, benutz gerne

den Hashtag #annaelisie und markiere @anna.elisie auf Instagram damit ich dich nicht verpasse.


Bulgursalat vegan rezept

Dressings, Minze und Frühlingszwiebel sorgen für den Kick, die Kichererbsen für den Pfiff bzw. für die illustre Gesellschaft der hinlänglich bekannten Brüllfrösche.

Unser heutiger Bulgursalat ist:

  • Vegan, laktosefrei, glutenfrei und ohne Ei
  • Super schnell und einfach zubereitet
  • Perfekt zum vorbereiten und mitnehmen
  • Hervorragend für’s Buffet oder Picknick
  • Versorgt dich mit Eisen, Magnesium und Eiweiß
  • Einfach lecker

Hast du Lust auf mehr vegane Rezepte mit Bulger, Couscous & Co ? Schau mal hier vorbei.

Taboulé rezept

Jetzt legen wir aber los, mit unserem Bulgursalat.

Taboulé | Bulgursalat mit ordentlich Petersilie
 
Vorbereitungszeit
Zubereitungszeit
Gesamtzeit
 
Eine frischen Bulgursalat oder auch Taboulé für 3-4 Personen
Autor:
Rezepttyp: Herzhaft
Cuisine: Vegan
Zutaten
  • 1 Teil Bulgur zu 2 Teilen Wasser (hier 150g)
  • 2 Bund Petersilie
  • 2 Zweige frische Minze
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 4 Tomaten
  • ½ bis ¾ Gurke
  • 200-300 g Kichererbsen
Dressing
  • 3 EL Olivenöl
  • 3 EL Balsamico
  • ½ Zitrone
  • 1 TL Senf gehäuft
  • 1 TL Oregano
  • ½ TL Pfeffer
  • ½ TL Salz
Zubereitung
  1. Bulgur mit Wasser (leicht gesalzen) in einem Topf zum Kochen bringen und 10 Minuten köcheln lassen
  2. Die Blätter der Petersilie und Minze von den Zweigen befreien
  3. Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden
  4. Tomaten und Gurke und Blätter ganz klein schneiden
  5. Kichererbsen abgießen
  6. Alles in eine Schüssel
  7. Dressing anrühren und über den Salat geben
  8. Alles gut durchmischen und
  9. Guten Appetit!

Bulgursalat vegan


Wenn Du auch auf Pinterest bist, folge dort gerne VeganMom.

Auch freue ich mich, wenn du eines der Bilder dort pinnst.


Ich freu mich über eine Bewertung

Klicke einfach auf die Sterne

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 1

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Anna Rabbow

Trage dich in den Newsletter ein

Hummus Shirt

Das T-Shirt zur Hummusliebe

 

ANZEIGE

Abonniere den Newsletter!