Mildes Curry vegan rezept

Veganes Joghurtcurry mit Blumenkohl

Es ist mal wieder CurryZeit in meinem Kopf, ich will was warmes zum wohlfühlen in meinem Bauch, darum gibt es heute ein mildes Joghurtcurry.

Von meinen jüngsten Buffalo Wings Eskapaden, ist noch ein halber Blumenkohl übrig geblieben, den möchte ich heute gerne verwenden – dem wird das auf Dauer ja auch zu eng in seiner Tupperware.  Ähnlich geht es der frischen Minze. Es ist ein Jammer das sich frische Kräuter einfach nicht gut halten. Nun gut – es soll ja ein veganes Joghurtcurry geben, da passt das ja auch ziemlich gut.

Joghurtcurry vegan rezept

Ich achte mittlerweile wirklich sehr darauf, dass ich die Lebensmittel, die wirklich langsam verarbeitet werden müssen, auch verwende. Manchmal ist das schwer, vor allem wenn man ein bestimmtes Gericht im Kopf hat, welches man schnell umsetzten will. Aber es ärgert mich immer wieder wenn mir etwas welk, schrumpelig oder irgendwie oll wird.

Veganes Curry rezept

Ihr könnt euch natürlich gerne genau an meine Gemüseauswahl für dieses Joghurtcurry halten – weil halt ziemlich lecker geschmeckt hat, solltet ihr aber zB eine Zucchini, einen Lauch, Brokkoli oder was weiß ich was noch da zu liegen haben, verwendet das super gerne in diesem Rezept. Die Sauce die ihr zaubern werdet wird der Schlüssel zur Leckerheit sein.

Blumenkohl curry vegan rezept


Wenn Du eines meiner Rezepte ausprobierst, benutz gerne

den Hashtag #annaelisie und markiere @annaelisie damit ich dich nicht verpasse.


Joghurtcurry mit Blumenkohl
 
Vorbereitungszeit
Zubereitungszeit
Gesamtzeit
 
Ein mildes Joghurtcurry für 2 Personen
Autor:
Rezepttyp: Herzhaft
Cuisine: Vegan
Zutaten
  • 1 Scharlotte (oder helle Zwiebel)
  • Kokosöl (oder anderes Öl welches erhitzt werden darf)
  • 400 g Blumenkohl
  • 100 g Möhren
  • 150 g Fenchel
  • 1 cm frischer Ingwer (ca 10g)
  • 400 ml Pflanzenmilch
  • 200 g Pflanzenjoghurt
  • 2 TL Speisestärke
  • ½ TL Salz
  • 1½ TL Currypulver
  • 1 TL Kurkuma
  • ½ TL Kreuzkümmel
  • ein bisschen Kardamom
  • ein paar Chilliflocken (so scharf ihr mögt)
  • 5 g frische Minze
  • 100 - 150g Reis
Zubereitung
  1. Blumenkohl wasch und in kleine Röschen zerteilen.
  2. Möhren waschen, bei Bedarf schälen und klein schneiden.
  3. Fenchel waschen, halbieren, Strunk rausschneiden und ebenfalls kleinschneiden.
  4. Pflanzenmilch und Joghurt miteinander vermischen und eine kleine Menge in ein separates Gefäß geben. Darin löst ihr jetzt die Speisestärke auf.
  5. in die größere Menge der Flüssigkeit gebt ihr jetzt die Gewürze und die klein gehakte Minze und Ingwer.
  6. In einer weiten Pfanne etwas Kokosöl zerlassen und die Scharlotte darin glasig werden lassen.
  7. Das Geschnittene Gemüse zur Scharlotte in die Pfanne geben und alles etwas in der Pfanne bewegen.
  8. Nun die Gewürzte Pflanzenmilch-Joghurt-Mischung dazugeben und kurz aufkochen lassen.
  9. Die Speisestärke-Mischung dazugeben, kurz blubbern, also eindicken lassen und dann die
  10. Temperatur runterregeln.
  11. Ein guter Zeitpunkt den Reis nach Packungsanleitung zu kochen.
  12. Das Curry simmern lassen bis das Gemüse gar ist.
  13. Zusammen mit dem Reis anrichten und Guten Appetit

Wenn Du auch auf Pinterest bist, folge dort gerne VeganMom.

Auch würde ich mich freuen, wenn du eines der folgenden Bilder dort pinnst.


veganes Joghurtcurry rezept anna elisie Joghurtcurry vegan Rezept anna elisie

Anna Rabbow

Hi! Ich bin Anna.

Schön, daß du hier bist!

Trage dich in den Newsletter ein
Hier findest du alles, was das vegane Herz begehrt.

Abonniere den Newsletter!