Kaiserschmarrn vegan

Kaiserschmarrn ohne Ei

Heute gibt es endlich veganen Kaiserschmarrn. Ich gebe zu, es ist kaum möglich klassischen Kaiserschmarrn, vegan umzusetzen. Da kommen auf 1-2 Portionen, je nach Rezept 3-6 Eier. Das ist prozentual gesehen schon eine Menge Ei die da ersetzt werden möchte.

Wie so oft in der veganen Küche, geht es aber weniger darum etwas 1:1 zu ersetzten, sondern eher darum, etwas ähnliches zu zaubern, was auch gut schmeckt. Ich sag mal so… ist hier gelungen 🦦

Kaiserschmarrn Rezept

Es steht euch natürlich frei, in euren Kaiserschmarrn noch ein paar Rosinen kullern zu lassen. Die Meinungen bei Rosinen gehe allerdings sehr auseinander und auch ich bin nicht immer offen für diese Art von Gaumenfreuden 😅 Solltet ihr euch für die Rosinen entscheiden, so werden diese entweder in Rum, wahlweise aber auch einfach im Wasser kurz eingelegt und dann in die Rührschüssel zum Teig gegeben.

Kaiserschmarrn Rezept ohne Ei

Unser Kaiserschmarrn ist:

  • Lecker fluffig
  • Super schnell und einfach gemacht
  • Ei- und milchfrei
  • Vegan vegetarisch
  • Ohne Rosinen

Kaiserschmarrn vegan rezept

Kaiserschmarren vegan
 
Vorbereitungszeit
Zubereitungszeit
Gesamtzeit
 
Schneller, veganer Kaiserschmarrn, für zwei Personen
Autor:
Rezepttyp: Süß
Cuisine: Vegan
Zutaten
  • 200 ml Pflanzenmilch
  • 150 ml Wasser
  • 220 g Dinkelmehl, Type 630
  • 40 g Rohrohrzucker (2 EL)
  • 1 Prise Vanille
  • 1 TL Backpulver
  • 2 EL Margarine (für die Pfanne)
  • Puderzucker (zum bestreuen)
  • Apfelmus (zum dippen)
Zubereitung
  1. Alle Zutaten, bis auf Margarine, Puderzucker und Apfelmuss, zu einem glatten Teig verrühren.
  2. In einer beschichteten Pfanne die Margarine zerlaufen lassen und den Teig hineingießen.
  3. Mit zwei Pfannenwendern, oder ähnlichem Werkzeug, den Teig in Stücke zupfen.
  4. So lange backen bis alles gold-braun ist.
  5. Auf einen Teller mit einem Schälchen Apfelmus und Puderzucker anrichten.
  6. Guten Appetit!

 


Wenn Du auch auf Pinterest bist, folge dort gerne VeganMom.

Auch freue ich mich, wenn du eines der folgenden Bilder dort pinnst.


veganer Kaiserschmarrn

Anna Rabbow
Hi! Ich bin Anna.

Schön, daß du hier bist.

Abonniere den Newsletter
Hier findet ihr alles was das vegane Herz begehrt.

Abonniere den Newsletter!