Porridge aus Haferflocken und Grieß mit fruchtigem MangoTopping

Griess porridge vegan rezept

Heute gab es bei mir leckeren Mango Porridge aus Haferflocken und Grieß zum Frühstück. Ich finde die Kombination aus Haferflocken und Grieß richtig gut, habt ihr das schonmal ausprobiert?

Haferflocken griess Porridge vegan rezept

Wisst ihr was? Ich habe ein Problem mit Mangos. Sie schmecken zwar herrlich und am liebsten möchte ich sie viel zu oft essen, leider habe ich aber in 50% der Fälle, in denen ich welche käuflich erwerbe Pech. Entweder sie sind unreif und ich verpasse den Zeitpunkt zu dem sie lecker gewesen wären, oder sie fühlen sich von außen reif an, sind beim aufmachen dann aber braun. Ist euch mal aufgefallen das Mangos bitter werden können? Ja Freunde, ich sage es euch, ich denke ich habe MangoKarma. Die ganze Miesere tut doppelt weh, wenn man sich überlegt wie lang der Weg der Mango war, bis sie auf meiner Fensterbank verendet ist.

vegan Frühstücken Porridge

Als ich vor ein paar Jahren, voller Vorfreude auf frische, regionale Mangos, nach Thailand gereist bin, musste ich doch schwer Schlucken. Es gab ALLES, nur keine Mangos. Ich war kurz davor, die Reise vorzeitig zu beenden.

Kooperation

Die Lösung für dieses „Problem“, kam vor kurzer Zeit von der Firma Buah in Form von gefriergetrockneten Mangos. Ich durfte ein paar verschieden Knusperfrüchte probieren (klar, gibt nicht nur Mangos) und ich kann mir super vorstellen zB die Erdbeeren oder Himbeeren in einem eigens zusammengestellten Granola unterzubringen. Die bäckt man dann nicht mit, sondern gibt sie zum ausgekühlten Knuspermüsli dazu. Es wird in meiner Vorstellung gerade immer leckerer 😀

Buah früchte

Gefriergetrocknete Biofrüchte Buah

In dem Rezept, welches ich euch heute zeige, kullern ein paar der knusprigen Mangostückchen direkt in den Porridge. Mit der Zeit werden die weicher. Solltet ihr also euren Porridge für die Arbeit, die Schule, die Uni oder was weiß ich warum vorbereiten und mitnehmen wollen, so werden die Mangostücke bis zum Verzehr weich geworden sein und genauso wie ganz frische Mango schmecken.

Übrigens… wenn ihr Lust habt mal im Shop vorbei zu schauen und euch dazu entscheidet mal so ein knuspriges Früchtchen zu testen, könnt ihr den code ‚anna.elisie‘ benutzten und ein kleines bisschen sparen.

Mango Porridge vegan Rezept

Mango Porridge
 
Vorbereitungszeit
Zubereitungszeit
Gesamtzeit
 
Autor:
Zutaten
Der Porridge
  • 50 g Haferflocken, zart
  • 50 Dinkelgrieß
  • 400 ml Hafermilch
  • Prise Salz
  • 1 EL Agavensirup, oder Süße eurer Wahl
  • 20 g Mango, Meine Lieblingsfrucht
Das Topping
  • 30 g Mango, Meine Lieblingsfrucht
  • 100 g Sojajoghurt
  • 1 TL Agavensirup
  • Kokosflakes, Getreidepopps, Nüsse etc zum garnieren
Zubereitung
  1. Dinkelgrieß und Haferflocken in einen Topf geben und kurz ohne Flüssigkeit warm werden lassen.
  2. Die Hafermilch und eine Prise Salz dazu geben.
  3. Unter rühren aufkochen.
  4. Jetzt könnt ihr den Herd ausschalten und eine Süße eurer Wahl unterrühren und ein paar Mangostücke dazugeben.
  5. Jetzt darf der Porridge in einer Schüssel Platznehmen.
  6. Für das MangoJoghurtTopping püriert ihr 30g Mango mit 100g Sojajoghurt und etwas Agenvansirup und gebt es über den fertigen Porridge.
  7. Jetzt könnt ihr euren Porridge noch mit Kokosflakes, Nüssen, Kernen, weiteren Früchten etc toppen.
  8. Guten Appetit

Mango porridge pinterest

Abonniere den Newsletter!