Linsensuppe Schnellkochtopf Rezept

Veganer Linseneintopf aus dem Schnellkochtopf

Heute gibt es einen herbstlichen Linseneintopf aus dem Schnellkochtopf. Wer mich schon länger verfolgt weiß, dass bei mir fast jeder Eintopf bzw jede Suppe eine Linsensuppe ist. Das kommt daher, dass ich die meisten meiner veganen Suppen mit einer Hand voll Hülsenfrüchte zur Proteinbombe mache. Naja vielleicht nicht Proteinbombe, aber zumindest wird sie durch ein paar Linsen Eiweißreicher, als sie vorher gewesen ist.

Linseneintopf vegan

Unser heutiger, veganer Linseneintopf darf sich aber wirklich Linseneintopf nennen, da er voll mit herrlichen Berglinsen (Braunen Linsen) ist. Herbst ist für mich die Zeit der Suppen und Eintöpfe, ich finde das ist eines der gemütlichsten Gerichte die man so kochen kann. Ein weiterer, ganz eindeutiger Vorteil ist, man kann ihn ohne Probleme mehrere Male aufwärmen ohne das er weder Form noch Geschmack einbüßt 😅


Wenn Du eines meiner Rezepte ausprobierst, benutz gerne

den Hashtag #annaelisie und markiere @annaelisie auf Instagram damit ich dich nicht verpasse.


Linseneintopf rezeptIch koche heute in einem Schnellkochtopf, dass verringert die Garzeit um ca 50%, natürlich könnt ihr den Eintopf auch ohne Probleme in einem normalen Kochtopf zubereiten. Ignoriert einfach die Schnellkochtopfschritte und kocht die Linsen und das Gemüse solange bis sie gar sind. Die Mengenangaben sind die selben. Alternativ könnt ihr auch zur klassischen Linsensuppe wechseln. Die ist auch sehr lecker und seit Jahren ein Dauerbrenner auf meinem Foodblog.

Linsensuppe im Schnellkochtopf

Übrigens… Für mich gehören in einen anständigen Linseneintopf immer ein klacks Senf. Ohne ist es nicht ganz richtig.

Jetzt geht es aber los, mich unserem herrlichen Linseneintopf.

Vegane Linsensuppe aus dem Schnellkochtopf
 
Vorbereitungszeit
Zubereitungszeit
Gesamtzeit
 
Herzhafte Linsensuppe mit Kartoffeln für 2-3 Personen
Autor:
Rezepttyp: Herzhaft
Cuisine: Vegan
Zutaten
  • Linsensuppe
  • für 2 Personen
  • 200 g Berglinsen
  • 1 Stange Porree
  • 1 Paprika, rot
  • 1 Schalotte
  • 250-300 Kartoffeln, festkochend
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 TL Gemüsebrühe
  • 1 Liter Wasser
  • Salz, Pfeffer
  • Schluck Kräuteressig
Zubereitung
  1. Gemüse waschen und kleinschneiden, Linsen waschen.
  2. Scharlotte im Topf mit etwas Öl glasig werden lassen.
  3. Nach und nach Lauch, Paprika und Kartoffeln folgen lassen. Alles kurz im Topf bewegen.
  4. Gemüsebrühepulver rein und mit einem Liter Wasser bedecken.
  5. Deckel des Schnellkochtopfes aufsetzten und sicher verschließen.
  6. Den Regler auf Stufe 2 stellen und die Temperatur auf Maximum stellen, bis der Druckanzeiger auf dem Deckel ploppt.
  7. Temperatur auf mittlere Stufe
  8. Nach 10 Minuten den Druck aus dem Topf lassen (zischt laut)
  9. Ist der Druckanzeiger wieder im Topf verschwunden, könnt ihr den Deckel entriegeln und abnehmen.
  10. Gegebenen Falls mit Salz und Pfeffer abschmecken, einen Schluck Kräuteressig rein, umrühren und Guten Appetit.
  11. Guten Appetit.

 


Wenn Du auch auf Pinterest bist, folge dort gerne VeganMom.

Auch freue ich mich, wenn du eines der folgenden Bilder dort pinnst.


Linseneintopf veganmom

Anna Rabbow

Hi! Ich bin Anna.

Schön, daß du hier bist!

Trage dich in den Newsletter ein
Hier findest du alles, was das vegane Herz begehrt.

Abonniere den Newsletter!