Kuchen rezept Omnia

Veganes Bananenbrot aus dem Omnia #Camping

Heute gibt es den Klassiker überhaupt – ein veganes Bananenbrot aus dem Omnia.

Unterwegs fand ich es toll am Nachmittag warmes Bananenbrot zu haben und am nächsten Morgen zum Frühstück auch noch was davon zu essen.

Ein paar von euch wollten beim Blaubeerkuchen aus dem Omnia wissen, wie meine Erfahrungen mit dem Gasverbrauch sind. Ich kann es nicht genau sagen, aber ich habe knapp 3 Wochen lang, pro Tag ca 2 Kaffee (Esspressokanne + Milchtopf) und Mindestens eine warme Mahlzeit gekocht. Ab und zu habe ich dann auch den Omnia betrieben. Die Gasflasche ist bisher noch nicht leer.

Bananenbrot vegan omnia

Ich habe eine Campingaz Gasflasche R907* und die soll eine Brenndauer von ca 12 Stunden haben. Ist recht viel finde ich – stell mal vor… 12 Stunden am kochen im Camper 😅

Ich habe euch hier den Omnia* nochmal verlinkt, ich finde den wirklich ganz toll um nicht ausschließlich Nudeln oder Reis im Bus zu essen. Übrigens habe ich auch Brötchen in ihm gebacken und auch aufgebacken. Ziemlich gut finde ich.

vegan camping Bananenbrot

Wenn ich auf eine etwas längere Tour mit dem Bus gehe, sagen wir mal: alles ab drei Wochen, würde ich eine Ersatzflasche mitnehmen. Ich glaube man kann die recht easy nachfüllen lassen, allerdings läuft Gas ja leider immer genau beim kochen leer. Da ich zuhause auch auf Gas koche, ist mir das ein sehr bekanntes Leid, welches ich total gerne vermeiden wollen würde.


Wenn Du eines meiner Rezepte ausprobierst, benutz gerne

den Hashtag #annaelisie und markiere @annaelisie auf Instagram damit ich dich nicht verpasse.


Jetzt geht es aber mal los mit dem Bananenbrot aus dem Omnia. Gute Fahrt und lasst es euch schmecken!

Bananenbrot aus dem Omnia #Camping
 
Vorbereitungszeit
Zubereitungszeit
Gesamtzeit
 
Ein leckeres, veganes Bananenbrot mit Schokoladenstückechen aus dem Omnia.
Autor:
Rezepttyp: Süß
Cuisine: Vegan
Zutaten
  • 70 g Margarine
  • 40 g Rohrohrzucker
  • 300 g Dinkelvollkornmehl
  • 2 TL Backpulver
  • 3-4 Bananen, sehr reif (330 g)
  • 150 g Wasser
  • 100 g Schokolade
Zubereitung
  1. Margarine schmelzen und mit dem Zucker vermischen.
  2. Bananen mit der Gabel zerdrücken.
  3. Margarine-Zuckergemisch mit den zerdrückten Bananen sorgfältig vermischen.
  4. In eine Rührschüssel Mehl und Backpulver miteinander vermischen.
  5. Feuchte Zutaten zu den Trockenen geben und das Wasser gleich hinterher.
  6. Mit dem Geizhals ordentlich, aber nur so viel wie nötig vermengen. Es sollte kein Mehl mehr zu sehen sein.
  7. Den Omnia ohne die Silikonform auf den Herd stellen und auf volle Hitze vorheizen.
  8. Jetzt die Schokolade grob hacken und unter den Teig heben.
  9. Teig in die Silikonform geben und ab in den Omnia.
  10. Nach 50 Minuten macht ihr mal die Stäbchenprobe.
  11. Kommt das Stäbchen sauber raus, Herd aus und das Bananenbrot auf das mitgelieferte Rost stürzen.
  12. Guten Appetit.


Wenn Du auch auf Pinterest bist, folge dort gerne VeganMom.

Auch freue ich mich, wenn du eines der folgenden Bilder dort pinnst.


 

camping küche bananenbrot

*Affiliate Link. Ich bekomme eine kleine Provision, solltest du den Artikel kaufen. Dich kostet er keinen Cent mehr. Danke für deine Unterstützung <3

Anna Rabbow

Hi! Ich bin Anna.

Schön, daß du hier bist!

Trage dich in den Newsletter ein
Hier findest du alles, was das vegane Herz begehrt.

Abonniere den Newsletter!