Cremiger Kartoffelauflauf, lecker vegan überbacken

Auflauf vegan überbacken Rezept

Einen veganen, super cremigen Kartoffelauflauf wird es heute geben. Ein absolutes Wohlfühlessen, was wir alle bei zunehmendem Schmuddelwetter draußen mehr als nötig haben.

Veganer Kartoffelauflauf Rezept

Um einen kleinen Schwank auf meinem Alltag zu erzählen: Ich hole mein Kind am Mittag aus der Schule ab. Auf dem etwas längerem Fußweg nach Hause, klären und besprechen wir die aktuellen Vorkommnisse des bereits vergangenen Tages. Ein ziemlich guten Unterfangen, wie ich finde. So kann man Schulkram zwischen Schulgebäude und Zuhause besprechen und kann Zuhause dann einfach erstmal Zuhause sein. Falls jemand weiß was ich meine!? In meiner Welt ist das ziemlich gut gedacht – wir nehmen uns ja eigentlich auch so ungerne die Arbeit mit Heim.

Gemüseauflauf vegan überbacken Rezept

Nun, dieser Weg ist recht lang und der Bauch des ungefütterten Kindes dann auch wirklich leer. Meiner auch – und dann, wenn man so abgekämpft Zuhause ankommt, ist es einfach herrlich, wenn man nicht noch jeden einzelnen Schritt eines Kochprozesses durchmachen muss. Aufläufe sind, neben Suppen und Eintöpfen eine Prima Möglichkeit, eine Mahlzeit so ziemlich bis zum letzten Schritt vorzubereiten, so das man kaum noch Arbeit hat wenn man sich endlich durch die Haustür schleppt… mit letzter Kraft.

Den heutigen Kartoffelauflauf schob ich also, auf allen Vieren kriechen, nur noch in den Ofen und verkrümelte mich mit Kind und Buch auf das Sofa und harrte der Dinge.

Auflauf vegan Rezept

* werbung

Seit ich einen, von meinen Eltern losgelösten, quasi eigenen Haushalt führe, habe ich ein gespaltenes Verhältnis zu Auflaufformen. Die meist ovale Form erschließt sich mir nicht. Meist ist sie ziemlich unpraktisch und ist euch aufgefallen, das die oft auch eine ungünstige Größe haben? Also wenn der 7 ½. Stock ein Gegenstand wäre, so wäre er eine ovale Auflaufform mit einem Fassungsvermögen passend für 2-5,5 Leute. Ich zerfranse mich vielleicht etwas, was unnötig ist, denn ich habe jetzt eine sehr passende Auflaufform gefunden. Sie ist als eckig zu bezeichnen, sehr hübsch und perfekt für zwei Leute.

Des Weiteren braucht ihr für dieses Rezept ein Tool zum Blenden. Ihr könnt einen Pürierstab nehmen, wenn ihr einen habt oder eben einen Blender. Das ich seit Jahren den Hanno benutze wissen die meisten von euch. Ich bin nach wie vor sehr zufrieden mit ihm.

* Ihr könnt gerne den 10% Code ANNA für euren Einkauf bei Springlane benutzen.

Kartoffelauflauf Rezept vegan

Vegan überbacken Rezept

So, nun wollen wir mal loslegen, mit unserem unvergleichlichen, lecker cremigen, vegane Kartoffelauflauf.

 

Kartoffelauflauf
 
Vorbereitungszeit
Zubereitungszeit
Gesamtzeit
 
Veganer Kartoffelauflauf, super cremig.
Autor:
Rezepttyp: Herzhaft
Cuisine: Vegan
Zutaten
  • 900 g Kartoffeln
  • 1 Zwiebel
Für die Sauce
  • 100 g Cashews
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 EL Hefeflocken
  • 1 TL Senf
  • ½ TL Salz
  • Pfeffer, Paprikapulver
  • 300 ml Wasser
Überbacken
  • 4 EL der Sauce
  • 2 EL Olivenöl
  • 100 g veganen Käse
Zubereitung
  1. Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.
  2. Auflaufform bereitstellen.
  3. Alle Zutaten für die Sauce in euren Blender geben und erstmal unbearbeitet stehen lassen. Ann können die Cashews ein bisschen einweichen.
  4. Kartoffeln waschen, wenn nötig schälen und in dünne Scheiben schneiden.
  5. Kartoffelscheiben in die Auflaufform legen.
  6. Zwiebel schälen, halbieren und dann in Sicheln (?) schneiden. Lasst die Zwiebel in einer Pfanne mit etwas Öl glasig werden und verteilt sie dann auf den Kartoffeln.
  7. Jetzt die Sauce blenden. Nehmt 4 Esslöffel der Sauce ab und gebt den Rest über die Zutaten in der Auflaufform.
  8. Die 4 EL Sauce vermischt ihr in einer Schüssel mit 2 EL Olivenöl und dem veganen Reibekäse.
  9. Anschließend kommt das Käse-Saucen-Gemisch über den Auflauf.
  10. Auflaufform in den Ofen schieben und für ca 40 Minuten backen. bevor ihr ihn rausnehmt, bitte einmal schauen ob die Kartoffeln schon durch sind.

 

Kartoffelgratin Rezept vegan

Abonniere den Newsletter!