klassische Erbsensuppe vegan

Klassische Erbsensuppe vegan

Heute bereiten wir uns einen echten Klassiker zu – Erbsensuppe, wie sie in Omas Kochbuch stehen würde. Naja fast, vielleicht hätte sie doch so einiges an nicht pflanzlichen Zutaten in der Suppe versenkt – wir verlegen uns hier auf das Tierwohl und genießen eine leckere, fast klassische Erbsensuppe.

Erbsensuppe vegan

Die Trockenerbse enthält viel Eiweiß, ist reich an Ballaststoffen und Antioxidantien. Zu den gesundheitsfördernden Aspekten kommt noch hinzu, dass Gerichte mit Erbsen sehr lecker sind und an früher erinnern. – Gerade für Menschen, die sich vegan ernähren, sind Hülsenfrüchte ein wichtiges Nahrungsmittel. Achtet darauf, dass ihr auch wirklich grüße “Schälerbsen” kauft. Wie der Name schon vermuten lässt, sind diese bereits geschält und müssen nicht vor dem Kochen eingeweicht werden.

Klassische Erbsensuppe Rezept


Wenn Du eines meiner Rezepte ausprobierst, benutz gerne

den Hashtag #annaelisie und markiere @anna.elisie auf Instagram damit ich dich nicht verpasse.


Diese Suppe zaubert ein heimeliges Gefühl ins Gemüt und tut besonders bei kalten Temperaturen sehr gut. Die etwas längere Kochzeit nehmen wir hierfür gerne in Kauf, da sich der Aufwand in Grenzen hält und man sich beim Einverleiben dieser tollen Suppe in die Kindheit zurück löffelt. Diese klassischen Suppen mit Erbsen oder auch Linsen machen aus dem Teller ein Portal für Zeitreisen, sofern die Verknüpfung bei euch auch besteht.

Schaut euch zur Inspiration gerne das Rezeptvideo an, für das wir uns extra in Hamburg am Ufer der Alster den kalten nordischen Winden ausgesetzt haben.

Klassische Erbsensuppe vegan
 
Vorbereitungszeit
Zubereitungszeit
Gesamtzeit
 
Eine klassische vegane Erbsensuppe für 3-4 Personen
Autor:
Rezepttyp: Herzhaft
Cuisine: Vegan
Zutaten
  • 1 Zwiebel
  • etwas Öl für den Topf
  • 200 g vegane Würstchen (in dieser Suppe mag ich diese hier* sehr)
  • 1,5-2 Liter Wasser
  • ¼ Sellerie
  • 300 g Kartoffeln, festkochend
  • 500 g Schälerbsen
  • 1 Porree
  • 1-2 Möhren, je nach Größe
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Bunt petersilie
  • 1 guten EL Senf
  • 1-2 EL Kräuteressig
  • Salz & Pfeffer
Zubereitung
  1. Zwiebeln klein schneiden und in einem großen Topf in etwas Öl warm werden lassen
  2. Vegane Würstchen zerkleinern und mit hinzugeben
  3. Mit ca 1,5 Litern Wasser ablöschen
  4. Schälerbsen dazugeben, deckel drauf und 20 Minuten köcheln lassen
  5. Sellerie, Kartoffeln, Möhren und Porree schneiden und ebenfalls mit in den Topf geben
  6. Lorbeerblatt und gehackte Petersilie in den Topf geben
  7. Nach etwa 30 Minuten rühren wir den Senf in die Suppe und salzen ordentlich. Auch ein bisschen Pfeffer darf hinein
  8. Zuletzte wird der Kräuteressig dazugegeben
  9. Köcheln, bis die Erbsen gar sind.
  10. Es darf angerichtet werden - Guten Appetit

Ich finde Suppen und Eintöpfe sind ein Allheilmittel, darum habe ich hier schon ein paar Rezepte für dich gesammelt. Kochen dir unbedingt einen ordentliche Topf, wenn du das Gefühl hast, nicht ganz zuhause in deinem Körper zu sein <3


Wenn Du auch auf Pinterest bist, folge dort gerne VeganMom.

Auch freue ich mich, wenn du eines der Bilder dort pinnst.


Erbseneintopf vegan

Anna Rabbow

Hi! Ich bin Anna.

Schön, daß du hier bist!

Trage dich in den Newsletter ein

ANZEIGE

Abonniere den Newsletter!