Veganer Grießbrei mit Rhabarberkompott

Pippa Vegan Dog

Heute morgen war mir so nach Grießbrei mit Rhabarberkompott. Also eigentlich war mir nach Standard-Grießbrei und da ich zu den glücklichen Menschen gehöre, die sich den Rhabarber aus dem Garten holen können, war mir dann auch noch nach Rhabarberkompott. Die Stangen essen sich ja auch nicht von alleine ?

vegan Grießbrei rezept

Ihr könnt dieses Rezept als Standard Grießbrei Rezept verwenden, es das ganze Jahr über genießen und um Früchte, Nüsse und Samen ergänzen wie ihr lustig seid – und das sind wir ja nun einmal.


Wenn Du eines meiner Rezepte ausprobierst, benutz gerne

den Hashtag #annaelisie und markiere @annaelisie damit ich dich nicht verpasse.


Grießbrei vegan Rezept

Ich habe hier Dinkelgrieß verwendet, den bekommt ihr eigentlich in jeden Biosupermarkt, Reformhaus und in gut sortierten Supermärkten. Alternativ könnt ihr aber auch Weizengrieß verwenden, der ist noch besser verfügbar und auch sehr lecker.

Unser veganer Grießbrei ist:

  • schnell gemacht
  • lecker cremig
  • ohne Ei
  • Ohne Milch
  • sehr variabel
  • schmeckt warm und kalt sehr lecker

Wenn ihr noch ein bisschen Rhabarberlust verspürt, versucht doch mal den feinsten veganen Rhabarberkuchen oder darf es eine sein?

Vegan Dog Pippa

Ich denke meiner neuen Mitbewohnerin Pippa hätte das Schüsselchen wohl auch gemundet, zur Zeit üben wir allerdings Grenzen einzuhalten ?

Grießbrei Rezept
 
Vorbereitungszeit
Zubereitungszeit
Gesamtzeit
 
Lecker veganer Grießbrei mit Rhabarberkompott
Autor:
Rezepttyp: Süß
Cuisine: Vegan
Zutaten
Standard Grießbrei
  • 400 ml Pflanzenmilch
  • 40 g Dinkelgrieß (alternativ Weichweizengrieß)
  • 1 TL Zucker
  • 1 Prise Vanille
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Pflanzen Margarine
Für den Rhabarberkompott
  • 250 g Rhabarber
  • 1-2 EL Zucker
  • 1 Prise Vanille
  • 2 EL Wasser
Zubereitung
  1. Zuerst die Pflanzenmilch mit Zucker, Vanille und einer Prise Salz in einem weiten Topf zum Kochen bringen.
  2. Den Dinkelgrieß unter rühren mit einem Schneebesen, einrieseln lassen und nochmal kurz aufkochen.
  3. Den Topf vom Herd nehmen und den Grieß zugedeckt 5 Minuten ziehen lassen.
  4. Nun die Margarine unterrühren.
  5. In der Zwischenzeit: für den Rhabarberkompott die Rhabarberstangen grob waschen, die faserige Schale abziehen und in kleine Stücke schneiden.
  6. Den Rhabarber zusammen mit den restlichen Zutaten für den Kompott in einen Topf geben und solange bei niedriger Flamme kochen, bis der Rhabarber auseinander fällt.
  7. Nun treffen Grießbrei und Rhabarberkompott in 1-2 Schüsseln aufeinander.
  8. Guten Appetit!


Wenn Du auch auf Pinterest bist, folge dort gerne VeganMom.

Auch freue ich mich, wenn du eines der folgenden Bilder dort pinnst.


vegan Grießbrei rezept anna

Anna Rabbow
Hi! Ich bin Anna.

Schön, daß du hier bist.

Abonniere den Newsletter
Hier findet ihr alles was das vegane Herz begehrt.

Abonniere den Newsletter!