Stelline Pastina Rezept vegan

Käsige Stelline Pastina | Sternchennudeln

Heute habe ich ein richtiges No-Brain-Rezept für euch, es gibt Stelline Pastina.
Ihr braucht nicht viel und ehrlicherweise könnt ihr dieses Rezept mit jeder Art von Nudeln zubereiten. Aber wie süß sind bitte diese Sternchennudeln?!

Ich fand die “Stelline” neulich hier in einem Laden und musste sie mitnehmen. Schau dir gerne das Rezeptvideo zu diesem Gericht an.

Was ist/bedeutet Pastina?

Pastina bedeutet so viel wie “kleine Pasta” – klingt so logisch, wenn man es weiß, oder!? Pastina oder auch Pastini oder Pastine, haben keine bestimmte Form. Es können wie hier kleine Sternchen (Stelline”) sein, aber auch Muscheln, Makkaroni oder Kügelchen.

Pastine eignen sich hervorragen um die als Suppennudeln zu verwenden, zB in einer Gemüsesuppe oder Minestrone. Wenn man krank gewesen ist, tut auch eine Brühe mit Sternchennudeln sehr gut 🙂

Sternchennudeln Pastina Rezept vegan

Wir kochen heute aber die Butter Pastina, die klassisch mit Parmesan zubereitet werden, hier aber selbstverständlich keine Verwendung finden. Wir verwenden die besten Hefeflocken die ich bisher gegessen habe und lassen es uns mit gutem Gewissen, ganz wunderbar schmecken.

Die Stellen Pasta wird einfach gar gekocht, mit etwas Olivenöl (oder auch veganer Butter), Hefeflocken, Knoblauch- und Zwiebelpulver, Salz und Pfeffer und einem Schubs Pflanzenmilch abgeschmeckt… einfach lecker!

Hast du Lust auf ein paar mehr vegane Pastagerichte? Oder bist gerade in der Natur unterwegs und brauchst ein paar Inspirationen für die Campingküche? Sieh dich gerne bei meinen Camping Rezepten um.

 

Käsige Stelline Pastina | Sternchennudeln
 
Vorbereitungszeit
Zubereitungszeit
Gesamtzeit
 
Ganz einfache und schnell gemachte Käse Pastina für zwei Personen
Autor:
Rezepttyp: Herzhaft
Cuisine: Vegan
Zutaten
  • 500 g Nudeln, hier Stelline (Pastina)
  • 5 EL Olivenöl (oder 2 EL vegane Butter - ist auch herrlich)
  • 50 ml Pflanzenmilch (hier Sojamilch)
  • 1 TL Knoblauchpulver
  • 1 TL Zwiebelpulver
  • Salz & Pfeffer
  • 6 EL Hefeflocken
Zubereitung
  1. Die Nudeln wie gewohnt, in Salzwasser gar kochen und abgießen
  2. Die abgegossenen Nudeln wieder zurück in den Topf geben und mit Olivenöl schön vermengen
  3. Jetzt stellen wir den Topf wieder auf eine minimale Wärmequelle
  4. geben Knoblauch- und Zwiebelpulver dazu,
  5. lassen Salz und Pfeffer folgen
  6. und bestreuseln die Sternchennudeln zu letzt, mit reichlich leckeren Hefeflocken
  7. alles gut durchmischen und ab auf die Teller
  8. Guten Appetit

 


Wenn Du auch auf Pinterest bist, folge dort gerne VeganMom.

Auch freue ich mich, wenn du eines der Bilder dort pinnst.


Pastina sternchennudeln mit hefeflocken


Ich habe hier eine Liste mit unseren ganzen Camper-Essentiales  zusammengestellt – wenn du dich also fragst, welche Töpfe, Pfannen und Kocher wir unterwegs benutzen und was eigentlich ein Pfannenknecht ist, schau dort gerne vorbei. Du findest dort auch alle anderen Dinge, die ich im Camper sinnvoll finde.


 

Ich freu mich über eine Bewertung

Klicke einfach auf die Sterne

Durchschnittliche Bewertung 2.7 / 5. Anzahl Bewertungen: 3

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Anna Rabbow

Trage dich in den Newsletter ein

ANZEIGE

Abonniere den Newsletter!