Linsensalat rezept

Frischer Linsensalat

Heute gibt es einen herrlich frischen Linsensalat.

Ach ich liebe einfach diese kalten Schüsselgerichte. Nachdem ich einige Monate, den unfassbaren Selleriesalat mehrmals wöchentlich frequentiert habe, dachte ich, ich könnte mal sanft die Hülsenfrucht wechseln. Der Linsensalat war geboren.

Übrigens darf ein frischer Linsensalat bei keinem Picknick oder Grillabend fehlen – ich Sachs ja nur.

Frischer Linsensalat

Ich sondiere also das Gemüsefach meines Kühlgerätes und schaue was denn eigentlich alles mal verbraucht werden sollte. Gurke, Sellerie schreien schon laut, dazu gesellen sich ein paar Möhren und frische Kräuter. Solltet ihr noch Gemüse haben, welches auf dem besten Wege ist an Spannkraft zu verlieren, zögert nicht und schmeißt es mit in die Schüssel – das Dressing regelt!


Wenn Du eines meiner Rezepte ausprobierst, benutz gerne den Hashtag #annaelisie und markiere @annaelisie  auf Instagram, damit ich dich nicht verpasse.


Schau gerne mal bei den Salaten vorbei, da findest du schon einige leckere Rezepte.

Prima, dann kann es ja losgehen.

Frischer Linsensalat
 
Vorbereitungszeit
Zubereitungszeit
Gesamtzeit
 
Eine lecker frischer Linsensalat. Perfekt zum mitnehmen auf das nächste Grillfest oder Picknick im Park.
Autor:
Rezepttyp: Herzhaft
Cuisine: Vegan
Zutaten
  • 100 g braune Linsen
  • 2 Möhren
  • 1 Rote Paprika
  • 1 Stange Sellerie
  • ½ Salatgurke
  • 5 Stängel Petersilie
  • 2 Stängel Dill
Für das Dressing
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 EL Apfelessig
  • 1 EL Agavendicksaft
  • 1,5 TL Senf
  • 5 EL Olivenöl
  • Salz & Pfeffer
Zubereitung
  1. Die Linsen ordentlich waschen und in der doppelten Menge Wasser garkochen. Anschließend durch ein Sieb geben und abtropfen lassen.
  2. Das Gemüse gründlich waschen, wenn nötig schälen.
  3. Die Gurke halbieren und mit einem Esslöffel die weichen Kerne im Inneren entfernen.
  4. Die Gurke und auch das übrigen Gemüse in kleine Würfelschneiden.
  5. Petersilie und Dill fein hacken und alles zusammen in eine Schüssel geben.
  6. Für das Dressing alle Zutaten in ein Schälchen geben und zu einer homogenen Flüssigkeit verquirlen.
  7. Dressing über den Linsensalat geben, ordentlich umrühren und bei Bedarf noch etwas Salzen.
  8. Kurz vor dem Servieren, geb ich gerne noch etwas frische Zitrone darüber.
  9. Guten Appetit.

Linsensalat

Anna Rabbow

Hi! Ich bin Anna.

Schön, daß du hier bist!

Trage dich in den Newsletter ein
Hier findest du alles, was das vegane Herz begehrt.

Abonniere den Newsletter!