Auf einem Hölzernen Untergrund liegt eine weiße Servierplatte aus Keramik, mit einem schwarz-grünen Rand. Darauf sind einige Stücke der veganen Quietsche drappiert. Die einzelnen Schichte der Quetschkartoffel Quiche sind gut zu erkennen und Leuten schön. Zu unterst ist eine Schickt Kartoffeln, darauf liegen halbierte Tomaten, darüber liegt einen Schicht aus Seidentofu, Hefeflocken und Gewürzen. Zu Oberst liegt ein bisschen Kresse

Vegane Quetschkartoffel Quiche

Heute basteln wir uns eine herrliche Quetschkartoffel Quiche mit einer leckeren Tomatenfüllung.

Quetschkartoffel Quiche ohne Mehl

Für die heutige Quiche werden wir keinen Quicheboden aus Mehl machen, sondern bedienen uns an den gekochten Kartoffeln.

Die gekochten Kartoffeln werden einfach in eine gefettete Quicheform gekullert und dort, mittels einer BecherBoden, etwas in die Form gequetscht (Rezeptvideo). Heraus kommt ein herrlicher Kartoffelboden, der mit Olivenöl bestrichen und mit Salz bestreudelt, 15 Minuten im Ofen backen darf. Er wird dort herrlich knusprig an den Seite und darf dann die Füllung beherbergen.

Quetschkartoffel Quiche

Übrigens… Kartoffeln werden viel gesünder, wenn sie ein paar Stunden (oder auch am Vortag) vor dem Verzehr gekocht werden und dann abkühlen dürfen. Damit sie sich gut halten, ist es wichtig, sie im Kühlschrank zu legern (nachdem sie einigermaßen runtergekühlt sind).

Quetschkartoffel Quiche Rezept

Darum kann es so gesund sein, Kartoffeln erst zu kochen, dann abkühlen und erst dann zu essen:

Resistente Stärke:

Kartoffeln enthalten viel Stärke. Beim Kochen wird ein Teil dieser Stärke in verdauliche Stärke umgewandelt, die vom Körper schnell aufgenommen und in Zucker umgewandelt wird (gar nicht mal so geili). Lässt man die Kartoffeln jedoch nach dem Kochen abkühlen, wird ein Teil der Stärke zu sogenannter resistenter Stärke umgewandelt. Diese kann vom Darm nicht mehr verdaut werden und hat daher mehrere positive Auswirkungen:

  • Blutzuckerspiegel: Resistente Stärke verlangsamt die Aufnahme von Zucker ins Blut, was zu einem stabileren Blutzuckerspiegel führt. Dies ist besonders wichtig für Menschen mit Diabetes oder Insulinresistenz.
  • Sättigung: Resistente Stärke sorgt länger für ein Sättigungsgefühl, was dazu beitragen kann, dass man weniger Kalorien zu sich nimmt.
  • Darmgesundheit: Resistente Stärke dient als Nahrung für die Darmbakterien, die wiederum wichtige Funktionen für die Gesundheit des Immunsystems und der Verdauung haben.

Diese positiven Eigenschaften behält die Kartoffel, auch wenn sie dann nochmal erwärmt wird.

Vegane Quiche aus Kartoffeln

Jetzt wo ihr dieses, vielleicht neue Wissen in euch aufgenommen habt, möchte ich euch noch sagen, dass diese Art von veganer Quiche mir ganz besonders gut schmeckt. Die Füllung könnt ihr natürlich anpassen. Nehmt einfach 2 Hände voll Gemüse, ein paar Kräuter und los geht das lustige Schnippeln.

Die Masse aus Seidentofu, Hefeflocken und Stärke, legt sich wie eine schützende Decke auf das Gemüse und wird nach dem Backen und abkühlen recht schnittfest.

Quetschkartoffel Quiche Vegan

Klassisch wird eine Quiche ja gerne mit Ei gemacht. Das sparen wir uns natürlich grundsätzlich. Wer aber den typischen Ei-Geschmack hier ganz gerne mag bzw mochte, kann sich gerne mal das Kala Namak Salz besorgen. Das schmeckt ziemlich genau so wie Ei und lässt somit alle Speisen, die Mensch damit salzt, nach Ei erinnern.

Vegane Quetschkartoffel Quiche
 
Vorbereitungszeit
Zubereitungszeit
Gesamtzeit
 
Eine herrlich leckere Quetschkartoffel Quiche mit fruchtiger Tomatenfüllung.
Autor:
Rezepttyp: Herzhaft
Cuisine: Vegan
Zutaten
  • Ca 700 g Kartoffeln
  • Olivenöl
  • Salz
Für die Füllung
  • 350 g Kirschtomaten
  • 1 Schalotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Basilikum
  • 1 EL Oregano
  • Salz, Pfeffer
  • 80 g Veganer Hirte*(Feta) oder mehr 🙂
  • 380 g Seidentofu*
  • 30 g Speisestärke
  • 2 EL Hefeflocken*
  • 1 EL Olivenöl
Zubereitung
  1. Kartoffeln schälen, waschen und in Salzwasser gar kochen.
  2. Backofen auf 180 Grad vorheizen.
  3. Eine Tarteform (oder Springform) 24-26 cm cm einfetten und beiseite stellen.
  4. Den Seidentofu in ein Sieb und geben und abtropfen lassen
  5. Die gekochten Kartoffeln in die Form kullern lassen und mit der Unterseite eines Bechers platt drücken, mit etwas Olivenöl beträufeln, ein bisschen salzen und für 15 Minuten in den Ofen.
  6. In der Zwischenzeit machen wir uns an die Füllung, dafür Den abgetropften Seidentofu in einen Mixer geben und zusammen mit Speisestärke, Hefeflocken, Knoblauch, Salz, Pfeffer und dem El Öl zu einer homogenen Masser verarbeiten
  7. Ist der Kartoffelboden nach 15 Minuten im Ofen bereit belegt zu werden, halbieren wir die Tomaten und schneiden die Schalotten schön klein.
  8. Die Tomaten auf dem Quicheboden verteilen.
  9. Die Schalotten darüber streudeln.
  10. Mit Basilikum und Origano würzen.
  11. Und jetzt die Quiche-Masse aus dem Mixer darauf geben und gleichmäßig verstreichen.
  12. Jetzt ist es Zeit für den veganen Hirten. Bröckelt die Feta-Alternative einfach oben drauf und fertig ist die Leckerei.
  13. Jetzt darf unsere Quetschkartoffel Quiche für 40-45 Minuten weiterbacken.
  14. Nun darf die Quiche den Ofen verlassen und 10-20 Minuten abkühlen, bevor ihr sie behutsam aus der Form löst.
  15. Mit ein bisschen frischer Kresse garnieren und schmecken lassen.
  16. Guten Appetit

 

Hast du Lust auf mehr Rezepte mit Kartoffeln? Die vegan Galette ist auch richtig gut!


Wenn Du auch auf Pinterest bist, folge dort gerne VeganMom.

Auch freue ich mich, wenn du eines der Bilder dort pinnst.


Auf einem Hölzernen Untergrund liegt eine weiße Servierplatte aus Keramik, mit einem schwarz-grünen Rand. Darauf sind einige Stücke der veganen Quietsche drappiert. Die einzelnen Schichte der Quetschkartoffel Quiche sind gut zu erkennen und Leuten schön. Zu unterst ist eine Schickt Kartoffeln, darauf liegen halbierte Tomaten, darüber liegt einen Schicht aus Seidentofu, Hefeflocken und Gewürzen. Zu Oberst liegt ein bisschen Kresse

Ich freu mich über eine Bewertung

Klicke einfach auf die Sterne

Durchschnittliche Bewertung 4.5 / 5. Anzahl Bewertungen: 6

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Anna Rabbow

Trage dich in den Newsletter ein

ANZEIGE

Abonniere den Newsletter!