Vietnamesische Pizza Rezept

Vietnamesische Pizza | Banh Trang Nuong

Heute holen wir uns ein Vietnamesisches Streetfood in der veganen Variante nach Hause. Vietnamesische Pizza oder auch Bahn Trang Nuong hat zwar, um ehrlich zu sein nicht besonders viel mit Pizza, wie sie uns bekannt ist zu tun schmeckt aber ebenso herrlich und ist sehr viel schneller zubereitet als ihre Klassische Schwester.

vegane Vietnamesische Pizza rezept

Das benötigte Reispapier bekommt man mittlerweile in fast jedem größeren Supermarkt, meist in der Nähe von Kokosmilch und Tack-Shells.

Beim Gemüse, womit ihr eure Vietnamesische Pizza belegt, könnt ihr euch richtig austoben. Schaut einfach mal nach, was sich in eurem Kühlschrank befindet und vielleicht gut passen könnte.


Wenn Du eines meiner Rezepte ausprobierst, benutz gerne

den Hashtag #annaelisie und markiere @anna.elisie auf Instagram damit ich dich nicht verpasse.


Vietnamesische Pizza ohne eiIhr solltet alles an Gemüse geschnippelt haben, bevor ihr die Aktion auf dem Herd startet – das muss dann alles zügig vonstattengehen. Das Rezeptvideo zeigt die einzelnen Schritte.

Die Mengenangaben sind für 2-3 Mopeds – solltet ihr mehr machen wollen, vermehrfacht die Mengen einfach entsprechend.

Vietnamesische Pizza | Banh Trang Nuong
 
Vorbereitungszeit
Zubereitungszeit
Gesamtzeit
 
Zwei lecker knusprige Reispapierpizzes. Vietnamesische Pizza bzw Banh Trang Nuong in wenigen Minuten.
Autor:
Rezepttyp: Herzhaft
Cuisine: Vegan
Zutaten
  • 150 ml Pflanzenmilch
  • 4 EL Kichererbsenmehl (ca 40 g)
  • 2 TL Speisestärke (ca 7g)
  • 2 TL Hefeflocken (ca 5 g)
  • 1 Prise Kurkuma
  • 1 Prise Kala Namak (für Ei-geschmack. Alternativ normales Salz verwenden)
  • Handvoll Champignons
  • 1 Möhre
  • 1 Frühlingszwiebel
  • Frischen Koriander oder Petersilie
  • Scharfe Sauce (ich lieb Sriracha)
  • 2-3 Reisblätter
Zubereitung
  1. In einer kleinen Schüssel Pflanzenmilch zusammen mit Kichererbsenmehl, Stärke, Hefeflocken, Kurkuma und Salz zu einer recht flüssigen Masse verrühren
  2. Möhren am liebsten in kleine Stiftchen (Streifen) schneiden
  3. Pilze in Scheiben schneiden
  4. Frühlingszwiebel in kleine Ringe schneiden
  5. Koriander/Petersilie fein hacken
  6. Eine Reispapierplatte in eine Pfanne (ohne Hitze) legen
  7. Ein paar Frühlingszwiebeln darauf verteilen
  8. Scharfe Sauce darüber dizzeln
  9. Jetzt ein paar EL der flüssigen Masse auf dem Reispapier verteilen. So dass dieses gut bedeckt ist. Lass dabei aber ruhig einen kleinen Rand
  10. Jetzt schaltet ihr die Herdplatte ein. Kleine bis mittlere Hitze bitte
  11. Nun verteilst du dein geschnittenes Gemüse auf der Masse
  12. Die Masse wird innerhalb weniger Minuten etwas fester und du kannst das Reispapier jetzt einmal in der Mitte klappen (Calzone)
  13. Von beiden Seiten nochmal behutsam in der Pfanne belassen, aber bitte nicht anbrennen lassen.
  14. Aus der Pfanne raus, durchschneiden und
  15. Guten Appetit

 


Wenn Du auch auf Pinterest bist, folge dort gerne VeganMom.

Auch freue ich mich, wenn du eines der Bilder dort pinnst.


Vietnamesische Pizza vegan

Ich freu mich über eine Bewertung

Klicke einfach auf die Sterne

Durchschnittliche Bewertung 4 / 5. Anzahl Bewertungen: 2

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Anna Rabbow

Trage dich in den Newsletter ein

Hummus Shirt

Das T-Shirt zur Hummusliebe

 

ANZEIGE

Abonniere den Newsletter!